Jump to content
hannebambel

Ascom Dect 800 mit "Dritthersteller"-DECT-Telefonen: Registrierung

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

wir besitzen eine Netphone-Anlage mit Ascom Dect 800 (heute wohl unter Swyx zu finden) Gateways. Hier haben wir bisher die Ascom d41 Mobilteile im Einsatz gehabt, die funktionieren auch gut.

Jetzt möchten wir ein FritzFon C4 an das DECT800 anmelden, aber es will nicht so richtig klappen.

Das FritzFon möchte, dass man die "DECT-Taste" an der Basis-Station (eigentlich die Fritzbox) gedrückt hält, die es natürlich hier nicht gibt. Jetzt habe ich bereits versucht, die IPEI-Nummer des Telefons als User einzutragen, aber ich bekomme einfach keine Registrierung zustande. 

 

Folgendes geht leider auch nicht, da mich das FritzFon nicht wählen lässt ohne eine Basis angemeldet zu haben:

Quote
10. Führen Sie „Over Air Subscription“ mit Hilfe des System-Authentication Codes aus. Die IPDI-Nummer erscheint in der „Anonymous“-Liste“. Um die Liste aufzurufen, wählen Sie „Users | Anonymous“.
Der Benutzer muss auf dem Handset folgende Punkte ausführen:
11. Entsprechenden Master-ID + Durchwahl + individueller AC-Code aufrufen und auflegen.
Ist zum Beispiel 0 die Master-ID, 200 die Durchwahl und 1234 der AC Code muss der Benutzer „*0*200*1234#“ wählen. Falls die 200 bereits durch ein anderes Handset besetzt ist, wird dem neuen Handset diese Identität zugewiesen und das alte Handset wird auf die „Anonymous“-Liste verschoben, sobald das neue Handset angemeldet wird.

 

Deswegen meine beiden Fragen:

- Ist es generell möglich, fremde Telefone anzumelden?

- Wenn ja, wie ist die Anmeldung durchzuführen? Gibt es vielleicht einen Registration-Modus der zu aktivieren ist?

 

 

Vielen Dank schon mal

MfG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anmelden geht also mit Gigaset Geräten bei  Prolblem.

 

Wenn dann maximal wenn die IPEI des Gerätes hinterlegt ist...das wäre dann ja wie Dect Taste drücken 

Share this post


Link to post
Share on other sites
15 hours ago, srom said:

Anmelden geht also mit Gigaset Geräten bei  Prolblem.

 

Wenn dann maximal wenn die IPEI des Gerätes hinterlegt ist...das wäre dann ja wie Dect Taste drücken 

 

Ich verstehe nicht.

Das heißt, dass die Anmeldung eigentlich mit hinterlegter IPEI gehen müsste?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Richtig...Benutzer anlegen und die IPEI hinterlegen. Dann muss das System auf System AC stehen und nicht Benutzer AC.

 

Mit den Ascom Geräten klappt das, bei Gigaset muss man immer einen PIN angeben. Aber wenn bei Gigaset die IPEI bei dem Benutzer eingetragen ist passt ja die Zuordnung direkt 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Info.

Habe mir jetzt ein (älteres) Gigaset organisiert, und konnte mich angeblich auch anmelden. Das GIgaset hat seine Basis erkannt.

Nur zeigt das Ascom unter Users den Status der Registration als "Failed" an. Telefonieren kann ich auch nicht.

 

Wie kommt denn die Zuordnung von Netphone-User zu DECT-Durchwahl zustande? Ist der AC der selbe wie das Password was ich festlegen kann?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×