Jump to content
Sign in to follow this  
awado

Verteilung der SwyxServer-IP-Adresse an SwyxIt!

Recommended Posts

Laut Handbuch sollte dieser Eintrag dazu führen, dass der SwyxIT Client automatisch die Swyx-Server IP-Adresse bekommt.

DHCP Server Option 43:

Beispiel:

Lautet die IP-Adresse des SwyxServer z. B. 10.20.30.40

und die IP-Adresse des Standby-SwyxServer 60.70.80.90

Dann muss folgende Bytefolge eingegeben werden:

dezimal

73

80

80

66

88

83

82

86

10

20

30

40

60

70

80

90

hexadezimal

49

50

50

42

58

53

52

56

0a

14

1e

28

3d

48

50

5a

Dabei dient der Anfang der Bytefolge (73, 80, 80, 66, 88, 83, 82, 86 dies entspricht der Zeichenfolge „IPPBXSRV“) der Identifikation und verhindert, dass bei anderweitiger Benutzung dieser Option eine Fehlkonfiguration erfolgt.

image.png.70442298071d7daa2a27ffba005ea41c.png

Leider funktioniert dieser Eintrag bei mir nicht.

Gibt es eine Möglichkeit, dass die Server Adresse automatisch im SwyxIT-Client eingetragen wird?

Awado

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich das Handbuch richtig deute, müsste es mit diesen beiden Einträgen funktionieren.

 

image.png.737beeb2db6739a6d9c9816487e06adb.png

 

Leider bekommt der Client aber keine Server IP-Adresse. Gibt es eine Einstellung die ich übersehe?

Wie würde der richtige Eintrag aussehen?

 

Danke, awado

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unter Lokale Einstellung im Client ist die Automatische Seversuche aktiv ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, die Einstellung ist nicht aktiviert. Die Einstellung soll vom User auch nicht angefasst werden.

Aktiviere ich die Funktion, wird der Server erkannt.

 

Die Frage war aber, ob ich alles mitgeben kann, damit der User nichts machen muss.

Software wird ausgerollt, der User startet den Client, Windows Anmeldung und der Client funktioniert sofort, ohne dass der User noch etwas machen muss.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja klappt....nur wenn man bereits handanlegt nicht. 

 

Sonst setz doch den Regkey passend einfach noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Regitry-Eintrag ist wohl

HKEY_CURRENT_USER\Software\Swyx\SwyxIt!\CurrentVersion\Options\PbxServer

gemeint. (bzw. T-Com, Netphoneclient)

 

Laut Handbuch soll DHCP Vendor ID 43 unterstützt werden:

SwyxWare unterstützt zwei Mechanismen zum Verteilen des SwyxServer-Namens an die SwyxIt!-Clients (siehe SwyxWare-Dokumentation):

  • Herstellerspezifische DHCP-Option 43 (Zeichenfolge IPPBXSRV als hexadezimale Ziffern, danach 4 Bytes mit der IP-Adresse des Servers und 4 Bytes mit der IP-Adresse des Fallback-Servers)

 

Kann die Option 43 verwendet werden?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach dem hier steht kann Windows das eben nicht mit der Option 43...so hatte ich es auch abgespeichert.

per DNS geht aber nur wenn der Client auf "automatisch Serversuche" steht.

 

Du müsstest diesen Key setzen

"UsePbxServerFromAutoDetection"

und das unter Current User, damit für alle Benutzer wieder die Automatisch Anmeldung aktiv ist.

 

image.thumb.png.a0819d8cd6b168c4bcfa6323bdac6757.png

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×