Sign in to follow this  
redline

CallRouting von CallRouting Benutzer bearbeiten

Recommended Posts

Hallo,

 

gibt es eine Möglichkeit als einfacher Benutzer den CallRouting Manager von einem CallRouting Benutzer aufzurufen und zu bearbeiten?

 

Wir normalerweise üblich nutzen wir CallRouting Benutzer für zentrale Rufnummern. Dort sind meist Weiterleitugnen an Gruppen definiert.

Wie jeder weiß, kann bei einer Gruppenweiterleitung kein "mit CallRouting des Ziels fortfahren" verwendet werden.

 

Nun hat ein Standort den Bedarf zu unterschiedlichen Zeiten, manuell eine Weiterleitung der zentralen Rufnummer zu einer anderen Durchwahl zu erstellen.

Da kein Zugriff auf die Admin-Oberfläche besteht und wir nicht permanent auf Zuruf eine Weiterleitung einrichten wollen, wollte ich fragen, ob es einen Weg gibt das CallRouting der zentralen Rufnummer zu bearbeiten, obwohl man nur eine einfache Nebenstelle ist.

 

Weiß da jemand Rat?

 

Danke und viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nutze dafür PostDailingDigit und ändere darüber das Weiterleitungsziel.

 

CallRoutingUser ...dort nutze ich das Feld 

PBXUser.UnconditionalRedirectNumber

Dies nutze ich z.b. im Durchstellen als Ziel.

Mit PostDialing Digital könnte man nun dieses Ziel manipulieren in den verschiedensten Formen.

 

Falls du mehr wissen willst, kann ich am Montag paar Beispiele liefern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
15 hours ago, srom said:

Falls du mehr wissen willst, kann ich am Montag paar Beispiele liefern.

 

Das wäre hervorragend!

 

Herzlichen Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider nein... Zugegeben, mir fehlt ein wenig die Zeit mich intensiv in die Thematik einzulesen, aber ich glaube auch dann brauche ich etwas länger. ?

 

Das Prinzip ist mir (glaube ich) klar, durch eine entsprechende Tastenfolge rufe ich die zentrale Rufnummer an -> die hinter der Durchwahl gewählten Zeichen werden ausgelesen und ändern somit die Rufumleitung bei der Zentrale, korrekt? Beispiel Durchwahl "200", Tastenfolge "200300" -> Resultiert darin, dass die Weiterleitung auf die "300" aktiviert wird.

 

Aber wie muss das Script dann genau aussehen?

 

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau..so könntest du das realisieren.

Kann ihr dir mal zusammenbauen im groben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So hier mal eine erste Vorlage.

 

mit 1 wird die Umleitung auf deine Rufnummer gesetzt, mit 2~9 bekommst du eine Ansage (welche noch besprochen werden sollte) und kannst ein 3-stelliges Ziel angeben welches dann gesetzt wird.

Mal noch ohne Kosmetik und hübsch...man könnt nun erst nochmal das Ziel ansagen und dann mit # oder so bestäigen lassen bevor es gesetzt wird.

PostDialing_SwyxForum.rse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das funktioniert 1A!

 

Ich melde mich nochmal zurück, wenn ich es intensiver getestet habe, aktuell sieht aber alles gut aus!

 

Herzlichen Dank!

 

EDIT: Ich editiere mal, um den Thread nicht nochmal zu pushen!

Das System funktioniert wunderbar! Habe neben der 1 (Anrufer als Umleitungsziel) und 2 (DTMF als Umleitungsziel) auch noch 3 (Umleitung deaktivieren via PBXUser.UnconditionalRedirect = false) eingerichtet.

Klasse Sache!

 

 

Edited by redline
Tests sind abgeschlossen, Ergebnis mitgeteilt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this