tdittrich

DECT 500 vs. DECT700 vs. DECT 800

Recommended Posts

Hallo,

 

wir überlegen einen weiteren Standort mit einer Swyx Anlage auszustatten.

Bisher haben wir das DECT 500 im Einsatz. Das überzeugt aber nicht so.

Daher stellt sich die Frage auf das DECT 700/  800 zu setzen.

Wir telefonieren zu 90% nur mit DECT Geräten, d.h. ohne Client.

D.h. Vermitteln, weiterleiten etc. muss einfach und unkompliziert über die Mobilen Geräte funktionieren.

Telefonbuch über LDAP (3iMedia) muss funktionieren.

Wir benötigen ca. 7 DECT Basisstationen für die komplette Abdeckung.

 

Wo liegen die Vorteile / Nachteile bei dem DECT 700 / 800?

Vielleicht kann jemand über seine Erfahrungen berichten?

Für mich in den Endgeräten, beim D700 haben alle Bluetooth wäre ideal für HeadSet.

 

 

PS: Wir sind im Werkstattbereich tätig. Die D510 halten bei uns max. 1-2 Jahre, dann sind diese verschlissen! Wir haben auch schon hochwertige D565 versucht, die halten vielleicht ein halbes Jahr länger. Das lohnt vom Preisunterschied nicht.

 

 

Danke
Thomas

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

DECT500 sehe ich die Stärke Konfig und die CTI+ Integration

 

DECT700 sind klar die Endgeräte der Pluspunkt aber die Konfig um Bezug auf den Sync Baum ist schlecht

 

DECT800 klares BusinessSegnent. Etwas angestaubtes Design aber Funktional.

Für LDAP braucht es eine extra Tool/Eclipse was den Preis treibt.

Kann man aber per Powershell lösen 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dect 500 sehe ich auch die Konfig und die Reichweite gegenüber Dect 700

 

Ascom ganz klar größere Systeme möglich. Sprich Zentrale Konfig mit Elise, Wegläuferschutz,Brandmelde und Totmann Schaltung.

Dementsprechenden natürlich teuer.

 

Gruß Dustie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt DECT700 hat eine schlechtere Abdeckung im vgl zu als Alcatel/Siemens/Unify....geschätzt 10-15%.

 

DECT500 und DECT800 sind nahezu gleich in klassichen Bestandssystemen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem DECT800 habe ich gar keine Erfahrungen, mit dem DECT500 nur recht alte.

 

Dafür verbauen wir aber schon länger GigasetPro (das Portfolio mit Single+Multicell-Basen und die günstigen und guten Handgeräte finde ich generell gut); auch schon lange bevor Swyx angekündigt hat, das N720 als SwyxDect D700 aufzunehmen. Daher gerne hier etwas Erfahrungen zum DECT700:

 

On 6/11/2018 at 5:45 PM, srom said:

Stimmt DECT700 hat eine schlechtere Abdeckung im vgl zu als Alcatel/Siemens/Unify....geschätzt 10-15%.

 

DECT500 und DECT800 sind nahezu gleich in klassichen Bestandssystemen.

 

Schlechtere Abdeckung kann ich auch bestätigen, ich würde im Vergleich zu einem DECT500 glaube ich sogar eher 15-20% ansetzen (Bauchgefühl).

 

On 6/10/2018 at 10:16 AM, tdittrich said:

Wir benötigen ca. 7 DECT Basisstationen für die komplette Abdeckung.

 

bei der Aussage "ca. 7" werde ich ja direkt hellhörig. Ich habe schon mehrere Installationen gehabt, bei denen das System hinten und vorne nicht lief, weil der Kunde selbst "pi mal Daumen" Anzahl und Standorte der Basisstationen geplant hat. Die Empfehlung, das vernünftig mit einer vorherigen Messung zu planen, gilt zwar für jede Lösung. Aber meiner Erinnerung nach (wie gesagt, schon ein Weilchen her) war das DECT500 z.B. nicht so zickig. 

 

On 6/10/2018 at 10:16 AM, tdittrich said:

Für mich in den Endgeräten, beim D700 haben alle Bluetooth wäre ideal für HeadSet.

 

Klingt auf dem Papier besser als es ist. Beim SlimLine-Gerät SL750H (Swyx-Bezeichnung D750) soll die Sprachqualität über Bluetooth lausig sein (Langzeit-Erfahrung eines Kunden, der darum nach und nach auf S650H (=D710) wechselt). Das R650H/D765 hat leider kein Bluetooth.

 

On 6/10/2018 at 10:16 AM, tdittrich said:

Das überzeugt aber nicht so.

 

immer spannend natürlich die Frage: Was stört Euch denn genau am Dect500? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe die Anfänge der Dect 500 mit gemacht, fast keine 14 Tage ohne Firmware und oder Bugs.

Mittlerweile läuft das System und mit dem Handout von Swyx auch stabil.

System ist sehr empfindlich auf Änderungen im Syncbaum.

Hatte da nun erst ein Thema mit einer Brandschutztüre, wenn diese zu blieb und nur kurz geöffnet wurde alles gut.

Wenn diese nun länger offen Stand hat sich der Sync Baum durch die Türe aufgebaut und da diese auch mal schlagartig zu ging gab es Probleme. Hier half nur eine zusätzliche Basis damit der Baum nicht neu aufgebaut wird in dem Fall.

 

Hatte nun wieder 2 Dect800 und mit der 9er Firmware ist man mit der Konfig nun auch schnell.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jepp, das mit dem Dect500 und dem Sync Baum kann ich bestätigen. Da hilft wirklich ein Sender mehr und schon ist Ruhe. Sonst läuft System jetzt super stabil. 

 

Wie gesagt Konfig beim Dect 800 ist ein wenig mehr als Mirror. Slaves sind dann fast automatisch eingebucht.

Mit der Elise als Verwaltung natürlich ein Traum. Das hält dann Firmware aller Endgeräte und Sender immer aktuell. Ebenfalls sind dann auch verteilen von Telefonbücher und Tastenbelegung aus der Ferne möglich. Die gibbet mittlerweile auch als VM 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, Pete said:

Habt ihr mal einen Link für Elise? Wo liegt das preislich?

Ich hatte was von 2,5K€ im Kopf je nach Lizenz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now