Sign in to follow this  
datacrumb

DeutschlandLAN IP nur zwei Sprachkanäle nutzbar?

Recommended Posts

Hallo Forum,

wir betreiben eine Swyx 10.40.2694 (NetPhone 2015 R40.3.0) durch einen OPNsense Router und ein Draytek Vigor 130 an einem DeutschlandLAN IP Anschluss der Telekom mit insgesamt vier gebuchten Sprachkanälen. Diese KB-Artikel zum Telekom-Anschluss und zur Konfiguration des Routers habe ich für die Einrichtung herangezogen:

https://www.swyx.de/produkte/support/wissensdatenbank/artikel-details/swyxknowledge/kb4706.html

https://www.swyx.de/produkte/support/wissensdatenbank/artikel-details/swyxknowledge/kb2988.html

Zusätzlich sind im Router für NAT statische Ports für die IP der PBX und konservative Firewall Optimierung zum offenhalten der SIP-Verbindungen eingestellt.

Die NetPhone-Anlage hat eine SX2-express QuadBRI ISDN-Karte eingebaut und hing ursprünglich an einem Mehrgeräteanschluss, wurde dann auf IP umgestellt. Ein Port der Karte dient jetzt als interner S0-Bus, wofür auch ein ISDN-Trunk angelegt ist. Weiterhin ist pro MSN ist ein SIP-Trunk gemäß KB-Artikel angelegt.

Soweit funktioniert das auch alles ganz ordentlich. Jedoch lassen sich trotz vier vorhandener Sprachkanallizenzen und der hinzugebuchten Sprachkanäle nur zwei externe Gespräche gleichzeitig führen. Jeder weitere Versuch, ein Gespräch aufzubauen wird clientseitig mit "Keine freie Leitung" quittiert. Die Zahl aktiver externer Rufe wird zu diesem Zeitpunkt in Perfmon korrekt mit zwei angezeigt.

Bin mit meinen Ideen gerade leider etwas am Ende. Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? Würde mich sehr freuen.

Mario

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sprachkanallizenzen auf der Swyx habt Ihr genug ?

Ihr braucht 6 Sprachkanäle in der Swyx.

 

2 für den SO Bus und 4 für die SIP Anschlüsse.

Auf den Trunks wurde auch 4 Gespräche aktiviert ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für den Fingerzeig! Mit dem Hinweis auf den ISDN-Trunk, bestätigt durch

https://www.swyx.de/produkte/support/wissensdatenbank/artikel-details/swyxknowledge/kb3834.html

"Hinweis: Sprachkanallizenzen für ISDN Trunks werden mit Anmeldung der Trunks reserviert. Alle anderen Trunks (SIP,SwyxLink) teilen sich die verbliebenen Lizenzen auf per-Ruf-Basis."

bin ich nochmals auf die Suche in den Logs gegangen:

SLicResMgr::PrintLicenseCounts () (used/max) User=9/11, GwTrunk=2/2, LnkTrunk=2/2, Phone=0/0, CTI=4/11, MEM=0/2, VisualContacts=0/0, DATEV=0/0, VisualApps=0/0, CTIPlus=0/0

Da werden wir wohl Lizenzen hinzukaufen müssen… Danke für deine Hilfe srom. Und ja, die Zahl zulässiger Gespräche auf dem "Haupt-"SIP-Trunk hatte ich bereits hochgedreht, nur vergessen, das im Eingangspost zu erwähnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und SIP-Gateway also SBC's und Audiocodes als ISDN Gateway ziehen auch direkt Lizenzen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guter Hinweis, danke. Vielleicht kannst du mir abschließend noch die Frage beantworten, ob wir übliche Swyx-Lizenzen für unsere NetPhone-Anlage einkaufen können, oder ob wir diese bei der Telekom beziehen müssen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muss Telekom sein da dies Unterschiedeliche Lizenzserver sind.

 

Kann dir falls gewünscht aber erstmal Trial zur Verfügung stellen und dann kannst du gemütlich bei uns ordern.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this