Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'unresolved'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • ENGLISH
    • GENERAL
    • SWYX SERVER SIDE
    • SWYX CLIENT SIDE
    • CUSTOMISATION
    • DEVELOPMENT
    • PROJECTS
    • SWYXPEDIA
  • DEUTSCH
    • SWYX SERVER SEITIG
    • SWYX CLIENT SEITIG
    • INDIVIDUALISIERUNG

Categories

  • SwyxIt! Skins
    • Office
    • Fun
  • Projects
    • Open Admin
    • Open CDR
    • Open ECR Extensions
    • Open Queue
    • Conference Room Manager
    • iQueue (Swyx Forum Edition)
  • Powershell Scripts/Tools
  • Client Tools

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

Found 109 results

  1. julian1234

    Gruppenname nicht anzeigen

    Guten Tag liebe Forengemeinde, ich bin erst kürzlich mit der Aufgabe der SwyxIt Administration betraut worden und habe daher bisher wenig Erfahrung gesammelt. Aktuell werden bei uns Anrufe zunächst von der Zentrale angenommen. Wenn diese nicht besetzt ist, werden die Anrufe weitergeroutet in eine Gruppe "Zentralruf". Dies bekommen die Mitarbeiter auch in Ihrem Display des Telefons angezeigt. Zukünftig soll aber nicht mehr angezeigt werden, dass die Anrufe aus der Gruppe "Zentralruf" kommen. Wie kann ich das einstellen? Ich habe überlegt den Gruppennamen einfach durch bspw. ein Ausrufezeichen zu ersetzen. Gibt es andere Alternativen? Vielen Dank für die Hilfe.
  2. Hallo zusammen, wir betreiben bei einem Kunden zwei DECT 500 Systeme (FW ist aktuell: v410.7). Die Systeme laufen an zwei Standorten (Zentrale und Niederlassung) und kennen sich untereinander nicht. Sollen sie auch nicht. Der Kunde aktualisiert selbstständig sporadisch das Globale Telefonbuch am DECT System der Zentrale. Hierfür exportiert er zunächst manuell das Telefonbuch der SWYX Anlage und importiert die CSV dann ins DECT System. Seit dem letzten manuellen Update durch den Kunden vor ca. einer Woche ist das Icon (Weltkugel im Bildschirm des DECT Handsets) für das Globale Telefonbuch verschwunden. Mehrere Neustarts der DECT-Sender (insgesamt zwei am Standort der Zentrale) und der Handsets ohne Erfolg. Telefonbuch mehrmals händisch aktualisiert, selbes Fehlerbild. Dateiname liegt unter 31 Zeichen. Einzeilige Testeinträge wie z.B. > "Mustermann";"+49123456" < versucht, ebenfalls ohne Erfolg. Das Icon bleibt verschwunden. Aktualisierung per TFTP Server versucht, es ändert sich nichts. Im SysLog des DECT Systems sind keine Fehler zu finden, die auf ein Importproblem des Telefonbuchs hinweisen. Der Upload wurde außerdem bereits mit diversen Browsern versucht, um ein solches Problem auzuschließen (IE, Chrome, Firefox). Ist das ein bekanntes Problem, kennt das jemand? Danke vorab!
  3. Hallo, Ich habe soweit ein Routing aufgebaut welches -> Prüft ob der Status des User Abgemeldet oder Abwesend ist -> Trifft das zu, wird eine Voicemail abgespielt und der Anrufer an die Box weitergeleitet -> Die Nachricht soll an den User per Mail versendet werden Mein Problem ist nun, das ich keine Variable finde mit welcher ich das Feld "E-Mail Adresse" im User abfragen kann. Nach einer Logik wie "PBXUserName + "@domain.de" funktioniert bedingt durch unsere Mailadressen-Logik leider nicht. Die Variable "PBXUser.VoicemailEMailAddress" ruft vermutlich die Adresse ab, welche im User unter Standardvoicemail hinterlegt ist - dort ist keine definiert. Hat jemand eine Idee, welche Variable ich abrufen kann? Danke. VG Felix M.
  4. Hallo Swyx-Community, ich versuche aktuell ein Baudisch "SIP-Modul Plus" in meine Swyx Integration einzubinden. Lt. Baudisch Handbuch ist das Modul mit Swyx kompatibel, es gibt jedoch weder von Seiten Baudisch noch von Swyx eine entsprechende Anleitung, etc. Die Swyx-Logfiles sind in der Standard-Einstellung leider nicht sonderlich ergiebig und zeigen mir nicht an woran die Registrierung scheitert. Ich habe es für Testzwecke auch ohne SIP-Registrierung versucht aber egal was ich probiere, letztlich kann ich keine Verbindung herstellen. Wahrscheinlich ist es nur eine kleine Einstellung aber diese hab ich bis jetzt nicht gefunden. Hat schon jemand geschafft ein Baudisch-Modul bei Swyx zu integrieren? Über Tipps wäre ich sehr dankbar!
  5. Wir haben einen neuen Swyx Server durch die Telekom als Octopus NetPhone installiert bekommen. (Konfigurationsdetails in meiner Signatur) Jetzt haben wir folgende (ggf. zusammenhänge bzw. unabhängige) Fehlerbilder: Ansagen erfolgen? (jedoch ohne Ton!) wenn man von extern eine externe Rufnummer wählt - d.h. außerhalb der Geschäftszeiten kommt ein Gespräch zustande, man hört jedoch nichts. Nach der Dauer, die die Ansage in Sekunden dauert, bricht das Gespräch ab mit "Anruf fehlgeschlagen". >> Neustart des NetPhone Dienstes auf dem Server löst dieses Problem (alle abhängigen Dienste starten ebenfalls neu). Dies passiert ca. alle 24 Stunden. Anrufe kommen von Extern nach Intern gar nicht zustande (sofort "Anruf Fehlgeschlagen"). Intern nach Extern klappt. >> Neustart des NetPhone Dienstes auf dem Server löst dieses Problem (alle abhängigen Dienste starten ebenfalls neu). Dies passiert ca. alle 24 Stunden. Allgemein wirkt der NetPhone Server recht instabil (nicht erreichbar, träge, Verbindungsprobleme) Netzwerkprobleme würden wir aktuell ausschließen, da der Neustart des Dienstes (der Dienste) das Problem löst. Gibt es Ideen wie man Analysieren kann, was das Problem seien könnte? Wie geht man die Ursachenforschung an? Wo sucht man nach was in welchem Log? Über Tipps, Anregungen, Hilfe, Vorschläge wäre ich sehr Dankbar. Vielen Dank bereits im Vorfeld.
  6. fips_de

    Statische Namenstasten im Skin

    Ich suche eine Lösung, in einem modifizieren Skin statisch feste Plätze für interne Kollegen zu hinterlegen (die nicht geändert werden können). Gleichzeitig soll der Skin an manchen Stellen (Pages) die "normalen" frei konfigurierbaren Tasten aufweisen. Ziel: Alle Mitarbeiter des Unternehmens sollen nach Fachbereichen statisch gepflegt werden. Nach hinzufügen von Mitarbeitern bzw. ausscheiden von Mitarbeitern soll durch laden des Skins dies bei allen NetPhone Clients automatisch aktualisiert sein, ohne das die eigenen Namenstasten verändert werden. Gibt es dafür eine Lösung? Vielen Dank für Tipps und Hinweise. Basis des Skins soll sein: NetPhone 2015 [3x] (Konfiguration: siehe Signatur)
  7. Oliver Brandt

    im ECR aus LDAP Datenbank lesen

    Hallo Ihr, ich versuche mich mal an meiner ersten Anfrage hier im Forum. folgendes habe ich mit dem ECR erstellt und würde dies gerne erweitern wenn möglich. Ich habe mit dem ECR eine Regel für kommende Rufe gebaut. Als erstes werden einige Variablen gesetzt (Rufnummer, Name, Datum, Uhrzeit, gerufene Nummer), dann wird versucht den Ruf durchzustellen. Gelingt dies nicht, kann der Anrufer eine Rückrufbitte hinterlassen. Diese wird dann per Mail inkl. der Daten aus der Variablen an den gerufenen geschickt. Im SwyxIt habe ich Visual Contacts mit unserem ESTOS Metadirectory verknüpft. Die Rufnummer des Anrufers wird also aufgelöst und ich sehe unter anderem die Kundennummer im VC. Per Mausklick kann ich diese Daten (die Kundennummer) an unser Cobra CRM weitergeben und der Kunde wird im Cobra geöffnet. Was möchte ich tun?! Ich möchte die Kundennummer des Anrufers auch als Variable oder ähnliches im ECR haben und diese Information in einem entsprechenden Link (z.B. COBRA://GOTO/ADDRESSES/ID=101111) ebenfalls mit in die Email bauen So könnte ich bei Anrufen in Abwesenheit aus der Mail heraus die Kundendaten per Mausklick im Cobra öffnen und dann den Kunden zurückrufen. Ist das möglich? Hat jemand eine Idee dazu? Vielen Dank schon mal Gruß Olli
  8. SvenUngerecht

    DECT 700 und CTI+

    Hallo, vielleicht hat hier jemand noch eine Idee. In einer Abteilung gibt es nur DECT Endgeräte. Früher konnte über die Windows 10 Notification vom NetPhone Client ein Anruf für einen Kollegen herangeholt werden. Jetzt kann man noch nicht ein mal sein eigenes Gespräch am Client annehmen. Der Hinweis über den Anruf kommt noch, aber man kann nichts mehr machen. Ist eine Telekom installation mit ursprünglich Version 11.00. Wurde vor etwa 2 Wochen auf 11.25 hochgezogen. Der Client am PC wurde ebenfalls aktualisiert. CTI+ ist aktiviert. Alle anderen Sachen, die ich in der offiziellen Dokumentation finden konnte, waren IMHO richtig konfiguriert. Gibt es am Client vielleicht noch was zu machen? Macht der NetPhone Client ein sauberes TAPI? Sven
  9. Hallo, Bei unseren SwyxMobile Clients auf unseren iPhones gibt es die Auswahlmöglichkeit, mit welcher Telefonnummer abgehende Anrufe gestartet werden. Es wird allerdings immer die im SwyxIt! eingestellte Standardleitung genommen, die Auswahl auf dem iPhone wird ignoriert. Unser Swyxserver ist auf Version 11.20.0 und die iPhoneClients auf Version 2.4 Ist das Problem bekannt bzw gibt es dafür eine Lösung?
  10. Markus Kaefer

    Statusanzeigen im SwyxIt! geht verloren

    Liebe Gemeinde! Wir sind "neu" bei Swyx und setzen in unserem Unternehmen mit ca. 100 Nebenstellen die Anlage seit Dezember ein. Die 100 Nebenstellen sind auf 6 Standorte aufgeteilt welche mit VPN verbunden sind. Wir haben seit Anfang an das Problem das wir den Status in unseren Clients nur eine gewisse Zeit lang korrekt angezeigt bekommen (auch den eigenen). Dann zum Zeitpunkt X "friert" der Status aller Kontakte bei dem einen Client ein und aktualisiert sich nicht mehr. Dies kann nur durch ein erneutes Laden des Skins bzw. durch einen Client Restart behoben werden. Zusätzlich verändert sich die Anzeige der Bilder der Kontakte. Diese sind dann tlw. nicht mehr rund sondern rechteckig und außerdem wir tlw. gar kein Status Zeichen mehr angezeicht. Man erkennt also eigentlich sehr leicht ob der Status noch korrekt angezeigt wird. (Ich werde morgen wenn es mir das nächste Mal passiert auch noch einen Screenshot posten) Die Registry Keys MaxSipPresenceSubscriptionSize & EnableMultiSubscription haben wir auch verwendet kein Erfolg. Folgende Dinge wurden schon analyisert und können eigentlich ausgeschlossen werden. Wireshark Analyse der UDP Pakete unter 11.10. Keine Paketverluste erkennbar mit 11.20 alle Clientverbindungen auf TCP umgestellt, keine Änderung der Situation. Das Netzwerk ist sauber konfiguriert. Kein Spanning-Tree. HP Switchumgebung mit einem Core Switch (redundant mit Stackmodul) und dann sternförmig weitere Client bzw. Phone Switches, sauber getrennt. Das Statusproblem tritt auch bei Standardskins auf und auch alten Skins (2015 / 2013), daher kann es wohl eher am Skin auch nicht liegen. Ich hab in einem anderem Beitrag was über verbogene .NET Installationen gelesen. Ich mein verbogen haben wir nichts aber bei uns ist durch eine selbstprogrammierte Unternehmenssoftware VC++ 2005 bis 2017 auf den Rechnern installiert. Unser Betreuer hat keine Idee mehr woran es liegen könnte. Bis jetzt wurde immer aufs Netzwerk getippt aber mit TCP kann ja defacto kein Paket mehr verloren gehen. Hat jemand von Euch noch eine Idee wo wir suchen könnten? Danke!
  11. vision

    Konferenzraum

    Hallo, gibt es für einen Anwender eine Möglichkeit anzeigen zu lassen, ob der Konferenzraum belegt ist. Im Swyxadministrator kann ich dies ja sehen. es geht darum, überschneidungen zu verhindern. Ich habe 2015R4 im Einsatz Danke Richard
  12. Default

    .

    .
  13. r2d2

    Scheduled Call Routing

    Hallo zusammen Usere Teilzeitbeschäftigen leiten jeweils Ihre Nummern kreut und quer um, wenn sie nicht Arbeiten. Je nachdem wer arbeitet oder nicht. Montags ist aber immer klar wer das im Haus ist. Gibt es eine Möglichkeit, alle Umleitungen der entsprechenden Nebenstellen auszuschalten und auf die anwesenden Personen zu leiten? Jeweils am Montag Morgen 08:30 Uhr? Besten Dank
  14. Hallo zusammen, Leider schaffe ich es nicht die Einstellungen für das SIP Trunking mit Colt Telekom einzurichten. Hebt man ab, hört man nichts und das Gespräch wird nach kurzer Zeit (1 - 10s) beendet (auch ohne abheben). Berechtigung des Standortes auf den Trunk ist gesetzt. Da wir hinter einer Firewall hängen, benötigen wir einen Stun Server. Wir haben als STUN Server sowohl stun.Sipgate.net als auch stun.swyx.de versucht. Wie im KB Artikel beschrieben haben wir den Port von 5060 auf 65002 weitergeleitet, Port 3478 darf auch durch zum PBX. Jetzt sind wir leider mit unserem Latein am Ende. Uns wurden von Colt die folgenden Werte bekannt gegeben: Trunk Group Name: DEFTCSAA**** IP Address Type: IPv4 IP PBX Range (Address/Mask): x.x.x.162/32 SIP Signalling Port: 5060 Signalling Transport Protocol: sip-udp Customer Default Number: 4921154***** Colt Signalling IP: 84.14.87.174 Media IP: 84.14.87.164/84.14.87.165 Als Proxy Server habe ich die ...174 (Colt Signaling IP) eingetragen, was mache ich mit den Media IPs? Die IP PBX Range ist das Netz mit unseren externen IP Adressen, eine davon ist der Colt Router, über die 162 ist der interne PBX zu erreichen (NAT). Leider passierte der Umzug unseres Kunden sehr kurzfristig, so dass uns Colt die Daten erst am Tag des Umzuges zur Verfügung stellen konnte und als das Problem greifbar wurde, war es nach 17 Uhr. Natürlich hat der Kunde keine andere Möglichkeit zu telefonieren. Bisher tat er das noch über ISDN. Die Leitung konnte er nicht mitnehmen. Für eine etwas detailiertere Anleitung als im KB Artikel und eine Übersicht, wie die Datenströme hier laufen, wäre ich sehr dankbar. Viele Grüße Petra
  15. Servus, ich habe aktuell Probleme mit dem Account der Zentrale, also quasi der Benutzeraccount für den Empfang. Dort kommt es öfter vor das Spam Anrufe reinkommen, diese sollen natürlich blockiert werden, im Normalfall reicht es aus diese Rufnummern für den Benutzer im Call Routing zu sperren, jedoch ist diese Liste mit Regeln mittlerweile sehr lang geworden, es wurde auch für jede Nummer eine Regel angelegt. Nun kam es zu einer Fehlermeldung und der Empfang war nicht mehr erreichbar , bzw ging die Mailbox dran und nach wenigen Sekunden war der Anruf einfach weg. Das Skript des Benutzers 'Zentrale' befand sich in einer Endlosschleife oder benötigte zu viel Rechenzeit für die Anruf-ID '3061' und wurde durch den Server abgebrochen. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation oder unter http://www.swyx.de/support/event.html. die Seite funktioniert nicht. Ich habe daraufhin mal die Call Routing Regeln rausgenommen also die einzelnen Regeln für jede Nummer die blockiert sein soll und seit dem kommt es nicht mehr zu dem Fehler. Wie setzt man sowas am besten um? Global sperren? Sollte man eine Regeln machen und alle Nummern eintragen mit ; als Trennzeichen, oder kommt es dann zu dem gleichen Fehler wenn es zu viele Nummern werden? Lieber den Assistenten nutzen oder sowas mithilfe des Script Editor selbst machen? Interessanter weise habe ich den Fehler auch bei manchen Benutzern, nur merkt man davon nichts beim arbeiten. Ein Benutzer , hatte wohl eine Umleitung auf seine eigenen Nummer, bei den anderen konnte ich das Problem nicht ausfindig machen bisher. Vielleicht hilft das ja noch als Info. SwyxWare Administration V9.0 Swyx Solutions AG Version: 9.40.1635.0
  16. kcr1xs

    SwyxIt Exchange Suche

    Hallo, seitdem wir auf Swyx 11 aktualisiert haben funktioniert die SwyxIt! suche nicht mehr mit Exchange Kontakten. Vorher konnten wir darüber auch die Exchange Kontakte suchen ohne diese in der Swyx Anlage manuell zu pflegen. Kennt jemand mögliche Fehlerquellen bzw eine Lösung?
  17. Hallo, seitdem wir auf Swyx 11 aktualisiert haben funktioniert die SwyxIt! suche nicht mehr mit Exchange Kontakten. Vorher konnten wir darüber auch die Exchange Kontakte suchen ohne diese in der Swyx Anlage manuell zu pflegen. Kennt jemand mögliche Fehlerquellen bzw eine Lösung?
  18. Hallo zusammen, wir haben am Wochenende unseren Server von Version 10 auf 11.10.1.0 geupdatet. Gestern haben wir dann aus unserem Reportingteam die Rückmeldung bekommen, dass die Auswertungen nicht mehr funktionieren. Die Ursache war schnell gefunden: In der Datenbank werden in der Spalte "State" nun für zwei Ereignisse deutsche Werte geschrieben. Aus "Connected" wurde "Verbindung aufg" und aus "Transferred" wird nun "Übergeben" geschrieben. Die beiden anderen Werte "Initialized" und "Alerting" sind weiterhin auf Englisch. Hat dies jemand schon bemerkt und/oder hat das selbe Problem? Ich habe bereits unseren SWYX Partner kontaktiert, warte aber noch auf eine Rückmeldung. Auf dem Screenshot sieht man, das direkt nach dem Update die beiden Werte nun auf Deutsch geschrieben werden. Viele Grüße Christian
  19. Mathias Gindler

    Endgeräte per VisualBasic feststellen

    Hallo zusammen, ich suche gerade eine Möglichkeit, die für einen Benutzer (oder genauer: für alle Benutzer innerhalb einer Gruppe) angemeldeten Endgeräte innerhalb eines Callroutings per VisualBasic festzustellen. Für Powershell hab ich da mal was gefunden, aber eben nicht für VB. Wäre nett, wenn mir da vielleicht jemand auf die Sprünge helfen könnte.... Als "Endziel" möchte ich sehen, ob in einer Gruppe mindestens ein Benutzer ein aktives SwyxIt angemeldet hat. Vielen Dank! Mathias
  20. Hallo, suche aktuell eine Lösung, wie ich im Swyx Client einer Mitarbeitern, die aktuell benutzten Lizenzen anzeigen lassen kann. Hier soll auch zu sehen sein, welcher Benutzer diese Lizenz benutzt. Alternativ auch eine andere vereinfachte Lösung. Hintergrund: Momentan kommt die Fehlermeldung das keine Lizenzen mehr verfügbar wären, bevor jedoch neue Lizenzen bestellt werden wollen wir sichergehen das sich auch alle Mitarbeiter sauber abmelden. Vielen Dank im Voraus!
  21. Guten Morgen, alle zusammen, Wir haben bei einem Kunden nach der Installation von Swyx!it (engl. win7, engl. Outlook, engl. Swyx!it) kein Addin für SwyxIt im Outlook. Sonst installiert das automatisch in Outlook hinein. Warum diesesmal nicht Wie kann man es nachinstallieren? Liebe Grüße
  22. dave3112

    Ausgehende Faxnummer

    Hallo Zusammen, wir haben haben einen Swyx-Server auf Version 11 mit zwei SIP Trunks mit jeweils unterschiedlichen nummern. Das Problem ist, dass ausgehende Faxe über den zweiten Trunk raus gehen sollten, aber über den Haupttrunk raus gehen. Im Faxheader steht jedoch die Nummer des zweiten Trunks. In der Weiterleitungstabelle hab ich auch schon versucht eine Regel zu bauen, was aber nicht funktioniert hat. Hat jemand eine Idee wie das funktioniert? Gruss David
  23. Hallo Zusammen, habe ein kleines Anliegen. Ich habe 2 Unterschiedliche Benutzer mit 2 unterschiedlichen internen Rufnummern, z.B. 111 und 222 als Durchwahl. Ich würde es gerne mit Swyx so einstellen das wenn die 111 angerufen wird die 222 auch gleichzeitig klingelt, und umgekehrt. Bin mir nicht ganz sicher ob dies auch ohne das CallRouting eingestellt werden kann. In eine Gruppe kann ich die User ja nicht packen da ich ja sonst für die Gruppe eine Durchwahl erstellen müsste. Hat jemand noch eine Idee? Danke im Voraus.
  24. Hallo zusammen. Mein problem ist dass nur 2 von 4 Vorhandenen Sprachkanäle in meinem Swyx verfügbar sind. Es leigen defenitiv 4 an. Hier habe einmal die Konfig des Medianten: Wäre nett wenn ihr mir weiterhelfen könntet SwyxConnect_8084.ini
  25. Hallo zusammen, ich habe einen dreistelligen Rufnummernkreis - öffentliche Rufnummer +497777 - XXX Die Zentrale wäre die 0 - "+497777- 0" Nun gibt es Rufnummern, die keinem Benutzer zugeordnet sind und ich möchte gerne, dass wenn eine nicht verwendete/zugewiesene öffentliche Rufnummer angerufen wird, diese dann auf die Zentrale mit der 0 umgeleitet wird. Ich kann zwar Umleitung(Sofort, Besetze, Call Routing Manager) bei den Benutzern einstellen, aber eben nicht bei nicht zugewiesenen Rufnummern. Kann ich das irgendwo einstellen, gibt es eine Option dazu? Grüße
×