Markus Wallner

Most Valued Users
  • Content count

    75
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Markus Wallner last won the day on January 2

Markus Wallner had the most liked content!

Community Reputation

7 Neutral

About Markus Wallner

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday July 9

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.telenova.de

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Munich

Recent Profile Visitors

713 profile views
  1. in folgendem Thread ist der entsprechende Reg-Key beschrieben, um den Timeout bei der Wahl über SIP Provider einzustellen: http://archive-swyx-forum.com/community/Projects/SwyxIM/Forums/tabid/236/forumid/8/threadid/13033/scope/posts/Default.aspx
  2. Vermutlich passt die Uhrzeit intern im Apparat nicht. Stell sicher, dass die Telefone einen funktionierenden NTP Server eingetragen haben.
  3. Wenn ich es richtig im Kopf habe, kann eine Regel nicht übersprungen werden, wenn der Ruf in dieser Regel bereits angeommen wurde. Und die Warteschlange wird den Ruf annehmen, wenn dort Ansagen oder Musik abgespielt wird.
  4. Ich weiss nicht genau was der Testmodus ist. Site Survey Mode? Demo Mode? Diese können über das Service Menü deaktiviert werden. Siehe:
  5. schau doch mal hier:
  6. Wenn das ganze in der Registry steht, kann man das ja über eine Gruppenrichtlinie verteilen.
  7. Ich zitiere mal aus dem Swyx Partnernet (ich hoffe ich darf das...). KB Artikel 4855 "Unter bestimmten Umständen (abhängig von der genauen Version des eingesetzten Servers und der eingesetzten Clients) kann es vorkommen, dass ein auf dem Konferenzbenutzer hinterlegtes Script (Pin-Abfrage etc.) auch bei Dreierkonferenzen gestartet wird. Das Problem läßt sich sehr einfach mit einem zusätzlichen Script-Block zu Beginn des Scripts umgehen. Gleich als ersten Block nach dem Start setzt man einen "Variable auswerten" Block ein, mit dem folgenden Inhalt: CalledNumber() = "Konferenz" Auf englischen Systemen muß folgendes in den Vergleich eingetragen werden: CalledNumber() = "Conference" Vom Ausgang "falsch" geht es danach weiter in das bisherige Script, der Ausgang "wahr" wird mit dem Block "Regel übersprungen" verbunden. Auf diese Weise wird das Script umgangen, falls es sich um eine adhoc-Konferenz handelt. Dies ist möglich, weil beim Druck auf den "Konferenz" Button ein Ruf an die Rufnummer "Konferenz" (bzw. "Conference") aufgebaut wird. Anrufe auf einen Konferenzrauzm hingegen haben immer eine Rufnummer als Ziel, so dass man auf diese Weise beide Rufarten unterscheiden kann.
  8. Das wird nur bei Benutzern oder Gruppen angezeigt, die auf beiden Servern vorhanden sind, um diese unterscheiden zu können.
  9. We noticed this problem with SwyxWare 2015 R3.2 but not with version 2015 R4.
  10. You'll probably need customizing support from the 3iMedia guys, if you're not familiar with the product.
  11. AFAIK it is no longer possible to use more than 250 speeddials. In installations this size, we use a webextension with the userlist provided by 3iMedia Call Queue Controller.
  12. Das lässt sich meines Wissens anpassen, allerdings nur mit der Programmierschale. Wie die Einstellungen dann genau vorgenommen werden müssen, weiß ich aber jetzt auch nicht.
  13. Im Grunde alles korrekt, wie Du es eingestellt hast, du musst aber für jede externe Nummer eine eigenen interne Nummer verwenden, dann kann man auswählen.
  14. SwyxDECT 500 unterstützt keine GAP Endgeräte, sondern nur CAT-iq. Daher kann es sein, dass sich bestimmte Geräte nicht anmelden lassen. Ich habe kürzlich eine KONFTEL 300Wx Konferenzspinne erfolgreich an das DECT500 System angebunden, also grundsätzlich sollte das funktionieren. Es gab in Firmware 355B11 einen Bug, dass das KONFTEL nicht angemeldet werden konnte, evtl. gilt dies auch für andere Geräte.
  15. You have to assign the user right to edit skins within the SwyxWare Administration.