jodost

Most Valued Users
  • Content count

    289
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    39

jodost last won the day on February 19

jodost had the most liked content!

Community Reputation

29 Excellent

About jodost

  • Rank
    Advanced Member

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Köln

Recent Profile Visitors

1,431 profile views
  1. jodost

    DECT 500 vs. DECT700 vs. DECT 800

    Mit dem DECT800 habe ich gar keine Erfahrungen, mit dem DECT500 nur recht alte. Dafür verbauen wir aber schon länger GigasetPro (das Portfolio mit Single+Multicell-Basen und die günstigen und guten Handgeräte finde ich generell gut); auch schon lange bevor Swyx angekündigt hat, das N720 als SwyxDect D700 aufzunehmen. Daher gerne hier etwas Erfahrungen zum DECT700: Schlechtere Abdeckung kann ich auch bestätigen, ich würde im Vergleich zu einem DECT500 glaube ich sogar eher 15-20% ansetzen (Bauchgefühl). bei der Aussage "ca. 7" werde ich ja direkt hellhörig. Ich habe schon mehrere Installationen gehabt, bei denen das System hinten und vorne nicht lief, weil der Kunde selbst "pi mal Daumen" Anzahl und Standorte der Basisstationen geplant hat. Die Empfehlung, das vernünftig mit einer vorherigen Messung zu planen, gilt zwar für jede Lösung. Aber meiner Erinnerung nach (wie gesagt, schon ein Weilchen her) war das DECT500 z.B. nicht so zickig. Klingt auf dem Papier besser als es ist. Beim SlimLine-Gerät SL750H (Swyx-Bezeichnung D750) soll die Sprachqualität über Bluetooth lausig sein (Langzeit-Erfahrung eines Kunden, der darum nach und nach auf S650H (=D710) wechselt). Das R650H/D765 hat leider kein Bluetooth. immer spannend natürlich die Frage: Was stört Euch denn genau am Dect500?
  2. jodost

    Scheduled Call Routing

    Per Powershell und dann ein ScheduledTask ja. Sonst m.e. nicht.
  3. jodost

    Audiodatei hat schlechte Qualität

    Das klingt nach falschem Audioformat. Du brauchst zB Mono 8000Hz 8 bit, also am besten vorher mit einer passenden Software konvertieren
  4. What's about Gigaset Pro? * For smaller locations N510 IP single cell basis (4 channels, 6 DECT-phones, up to 2 repeater) * For bigger locations N720IP multi cell (up to 100 DECT phones, 30x DECT base, 30 channels/8 per base) * Cordless phones are quite inexpensive System is similar to SwyxDECT 700 (maybe different firmware in the future, but from both Swyx & Gigaset I got several totally different information about this). As we are Gigaset partner, we already used it some time before Swyx announced their D700 and it works fine.
  5. There is a bug if you try to use two (or more) SwyxIt via RemoteConnector. They will kick out each other every X seconds. If so, try to use your office SwyxIt without RC, then they should be able to live at the same time.
  6. jodost

    Anruf kommt nicht auf Handy an, wenn es gesperrt ist.

    Vermutung: Guck Mal unter Einstellungen - Akku - Leistungsoptimierung, ob das für die App ausgeschaltet ist.
  7. jodost

    Erfahrungen mit UnityMedia-Anschluss

    wenn es ein Business-Anschluss mit garantierter v4-IP ist, geht das halbwegs stabil. Ansonsten (Privatkundenanschlüsse oder "keine Ahnung") kann es sein, dass ohne Vorwarnung auf DS lite umgestellt wird, und dann geht mit SIP-Trunks quasi gar nichts mehr
  8. jodost

    Rufannahme erst nach Tastendruck

    wenn es richtig konfiguriert ist, sollte Dein Handy auf Deiner Durchwahl automatisch mitklingeln. Bei Gruppen-Anrufen klingelt es dann mit, wenn das Häkchen bei "[X] Mobile Erweiterungen berücksichtigen" in der Gruppe gesetzt ist und die Gruppe vom Typ "Parallel" konfiguriert ist. (Andere Verteilungsarten unterstützen das nicht). In CallRoutings kannst Du im Durchstellen-Block dann den Anruf auf Deinen Benutzer verbinden und auch da "[X] SwyxIt! Mobile berücksichtigen" oder so anklicken. (Kann sein, dass die Checkboxen minimal anders heißen, hab das gerade aus dem Kopf geschrieben)
  9. jodost

    SwyxIt! Status wird nicht angezeigt

    Kenne den Netzwerk Aufbau nicht aber spontan klingt das nach NAT-Problemen zB wenn der Zugang über ein VPN aus einem anderen Netz kommt, oder zB über parallels auf einem Mac (und der Netzwerktyp auf Nat und nicht auf Bridge steht). Ist natürlich Firewall, die Rück Pakete nicht durchlässt. Wenn du den RemoteConnector auf immer stellst, ist es dann besser? Dann liegt es ziemlich sicher an einem der o.g.
  10. M.w. geht das nur über den Umweg eines zweiten PhoneManager-Dienst auf einem anderen Server.
  11. jodost

    Umleitung bei zu schneller Anrufannahme

    Eigenschaften vom SwyxServer -> Reiter Allgemein -> Da gibt es ganz unten ein Häkchen Und dann muss beim Benutzer unter Mobile Erweiterungen (zu finden im Umleitungs-Menübereich) die Handynummer eingetragen werden. In Deinem CallRouting trägst Du im Durchstellen-Block jetzt nicht die Handynummer ein, sondern den User (der die Handynummer als mobile Erweiterung hinterlegt hat). Und das [X] bei "SwyxIt! Mobile-Geräte berücksichtigen" nicht vergessen
  12. jodost

    Umleitung bei zu schneller Anrufannahme

    Drei Ansätze: 1. Der alte Mobile Extension Manager hatte genau zu dem Zweck eine Funktion, dass man am Handy mit der # quittieren müsste, dass man persönlich angehoben hat. Wenn ihr den ansonsten nicht nutzt, aber lizenziert habt, wäre das eine Option 2. Mobilfunk Provider Wechsel. Die Carrier haben zwei Arten, die nicht-Erreichbarkeit anzusagen, mit oder ohne abheben (auf SIP Basis 200 OK für Gesprächsannahme oder 183 Session Progress als Klingelton-Ersatz). Letzteres ist sauberer, ersteres bringt dem Carrier mehr Geld (angenommenen Gespräch bringt IC-Entgelte). Teilweise je nach Tarif kann man das sogar von der Hotline ändern lassen. Wenn der Carrier nicht abhebt, ist das in der Swyx ein normales Timeout. 3. Im Handy eine Rufumleitung bei nicht erreichbar aktivieren zu einer Rufnummer, die immer besetzt ist (dafür kannst du ja eine Durchwahl missbrauchen). Dann würde dein callrouting auf das Handy verbinden, das würde auf die fake-Durchwahl umleiten, da käme besetzt und in deinem Callrouting geht es den besetzt-Weg.
  13. jodost

    Ansagesprache steuern per Landesvowahl

    Auch in PHP kannst du nicht mit ="+49*" arbeiten, aber mit Hilfe von Left(IpPbx.CallingNumber,3)=="+49" solltest du weiterkommen
  14. jodost

    SwyxIT abwärtskompatibel?

    Offiziell supported ist es offensichtlich gar nicht (und bei jedem Update gilt generell, dass sich irgendwas geändert haben könnte, was die grosse Probleme bereitet, aber von Swyx nirgendwo erwähnt wird). Aber in der Praxis war es die letzten Jahre völlig unkritisch, auch mehrere Versionen zu überspringen, und konkret 10.20er Client an 11er Server klappt problemlos. Gesendet von meinem ONEPLUS A5010 mit Tapatalk
  15. jodost

    Anzahl Klingeln Endgerät

    Wenn es dauerhaft sein soll, einfach einen eigenen Klingelton als Soundfile hochladen. Ist keine swyx Funktion sondern eine des Telefons, über das Webinterface einzustellen. Das 60er kann das, beim 40er bin ich mir nicht 100% sicher aber ziemlich Gesendet von meinem ONEPLUS A5010 mit Tapatalk