Tom Wellige

Root Moderators
  • Content count

    1,940
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    77

Tom Wellige last won the day on September 28

Tom Wellige had the most liked content!

Community Reputation

34 Excellent

1 Follower

About Tom Wellige

  • Rank
    Advanced Member

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    SwyxWare, Software Development, Flight Simulation

Recent Profile Visitors

4,336 profile views
  1. Large SwyxIt! 2011 R2 [12x WebXT] View File Original Author: Patrick Wagner Submitter Tom Wellige Submitted 05/15/2012 Category Office  
  2. Hello Mr Wellige, is it possible taht you send me the 2011_R2_(12x_WebXT) Skin ? Greetings, Kathrin

    1. Kati132hh

      Kati132hh

      Oh, Entschuldigung, Sie sprechen  ja auch deutsch. Der Download Link funktioniert leider nicht auf der Seite.

    2. Tom Wellige

      Tom Wellige

      Hallo Kathi, ich habe einen temporären Download Link in folgenden Topic eingefügt:

       

       

  3. Swyx ist die Nummer eins: Die Leser des Fachportals IP-Insider haben das Dortmunder Unternehmen zum besten UCC-Anbieter gewählt. Bei den „Readers‘ Choice Awards 2017“ belegte Swyx den ersten Platz in der Kategorie UCC – Unified Communications & Collaboration und sicherte sich damit den Platin-Award in diesem Bereich. Nach dem hervorragenden Abschneiden bei der Leserwahl der Fachhandelszeitung Telecom Handel vor einigen Monaten belegt diese neue Auszeichnung eindrucksvoll, dass Swyx nicht nur in der Gunst von Resellern ganz vorne liegt, sondern auch für Anwender die Nummer eins ist. Die sieben Fachportale des Verlags Vogel IT-Medien hatten ihre Leser 2017 zum dritten Mal infolge dazu aufgerufen, die besten IT-Anbieter des Jahres zu küren. In der Zeit vom 19. April bis zum 31. August konnten IT-Entscheider und -Professionals in verschiedenen Kategorien aus je zehn von den Redaktionen vorausgewählten Anbietern ihren Favoriten auswählen. Insgesamt wurden mehr als 32.000 Stimmen abgegeben. Weitere Informationen gibt es bei IP-Insider. Pressemitteilung auf swyx.de
  4. URL in Script aufrufen

    Markus hat erst einmal Recht. Das Call Routin findet auf dem Server statt, und somit setzt der Server den HTTP Request ab. Das heisst, dass nirgendwo ein Fenster aufgeht. Das kann aber ja auch gewollt sein, wenn die aufgerufene URL nur zur Protokollierung verwendet wird. Ich gehe mal davon aus, dass das genau so gewünscht ist. Wenn nun im Trace die eigenen Traceausgaben nicht erscheinen, dann liegt das daran, dass der eigenen Code nicht aufgerufen wird. Wo genau in Deinem Call Routing rufst Du die VB Funktion denn auf?
  5. Link zum Wählen

    Das geht ganz einfach, denn im SwyxIt Verzeichnis befindet sich ein kleines Script, welches normalerweise dazu verwendet wird, um auf Webseiten callto und tel Links auszuführen. Dieses Script kann man auch selbst aufrufen und dementsprechend kann der Aufruf auch als Verknüpfung auf den Desktop gelegt werden. Target: C:\Windows\System32\cscript.exe "C:\Program Files (x86)\SwyxIt!\CallTo.vbs" "+491234567890" Start in: "C:\Program Files (x86)\SwyxIt!"
  6. New download: ZendeskTicketStatus

    The latest forum software update corrupted the download section and I am still waiting for a fix. Please have a look here:
  7. Learning VB scripting for swyx

    The topic with the useful link collection can be found here: In case there are problems with downloads from the forum page please refer to this topic:
  8. Downloads currently unavailable

    Unfortunately the downloads are still out of order (still waiting for an update). In case you need any specific download sent me a message and I will add it here (if I still have a local copy of it). These downloads have been already requested: Guinness Skin: Guinness.cab Persistent Variables: PersistentVariables_v1.0.1.zip + NightSwitch_v1.0.0.zip Open Queue: Open_Queue_v2.0_Release.zip + Open_Queue_v2.1_Beta_2.zip Zendesk Tickets: ZendeskTickets_v1.0.0.zip SwyxIt! 2011 R2 [12x WebXT] Skin: SwyxIt! 2011 R2 [12x WebXT].cab
  9. Die Umstellung von ISDN auf All-IP ist in vollem Gange. Wie die Umstellung reibungslos gelingen kann und Sie von den zahlreichen Vorteilen der digitalen Kommunikation profitieren können, möchten wir Ihnen zusammen mit ICN in einem praxisnahen Workshop näherbringen. Dazu sind Sie herzlich eingeladen! ICN-Geschäftsführer Peter Hansemann und Marco Crueger, VP Sales von Swyx, zeigen Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten zukunftsweisender digitaler Kommunikation und machen diese anhand konkreter Praxisbeispiele für Sie erlebbar. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz bei dieser kostenlosen Veranstaltung und erfahren Sie alles, was Sie rund um die Kommunikation von morgen wissen müssen. Jetzt anmelden Weitere Infos zum Event, welches im Rahmen der Digitalen Woche Dortmund stattfindet, gibt es hier. Pressemitteilung auf swyx.de
  10. Die neue Version 11 der Swyx Kommunikationslösung, Einblicke in die Cloud- und Unternehmensstrategie des Unified-Communications-Anbieters sowie viele weitere aktuelle Themen standen auf dem Programm der diesjährigen Partner und Technologie Konferenz von Swyx – und erwiesen sich als wahrer Publikumsmagnet für Reseller aus dem In- und Ausland: Bei der 17. Auflage seiner Partnerveranstaltung verzeichnete das Dortmunder Unternehmen einen Besucherrekord. Mehr als 400 Swyx Partner aus 12 Ländern folgten am 27. September 2017 der Einladung des UC-Spezialisten in das World Conference Center Bonn, den ehemaligen Deutschen Bundestag. Sie erwartete ein vielfältiges Programm mit Vorträgen, Workshops, Technikslots und vielfältigen Möglichkeiten für den Austausch untereinander oder mit den Fach- und Führungskräften von Swyx. Mit verschiedenen Themen rund um Vertrieb und Technik, einer Keynote von Dr. Gregor Gysi, Impulsvorträgen von Swyx und Partnern sowie Programmpunkten in deutscher und englischer Sprache war dabei an die unterschiedlichsten Interessen gedacht. Im Rahmen der Veranstaltung präsentierte der UC- Anbieter mit SwyxWare11 erstmals die neueste Weiterentwicklung seiner Kommunikationslösung, die neben Leistungsverbesserungen und zusätzlichen Funktionen auch eine Option für ein effizientes Warteschlangen-Management bietet und zahlreiche neue Endgeräte unterstützt. Außerdem gab Swyx exklusive Einblicke in seine Strategie und kündigte für 2018 einen eigenen Cloud-Dienst an, den Reseller noch im Jahr 2017 testen können. Darüber hinaus hatten Besucher die Möglichkeit, sich auf einem separaten Marktplatz an den Ständen verschiedener Produkt-Partner zu informieren. „Nach dem großen Interesse an unserer Partner Konferenz 2016 freuen wir uns sehr, dass wir den Erfolg des Vorjahres noch übertreffen konnten. Die hohe Teilnehmerzahl sowie die positive Resonanz auf die vorgestellten Themen und Neuheiten bestätigen uns, dass wir unseren Partnern auch in diesem Jahr wieder eine überzeugende Veranstaltung geboten haben. Mein Dank gilt allen Besuchern, Sponsoren und Swyx Mitarbeitern, die zum Gelingen des Tages beigetragen haben“, sagt Dr. Ralf Ebbinghaus, CEO der Swyx Solutions AG. Auf der Partner Konferenz betonte der Vorstandsvorsitzende die Bedeutung des Channels für den UC-Anbieter: „Der Fachhandel und die Fokussierung auf den Mittelstand gehören seit den Anfängen von Swyx zu unserer DNA als Unternehmen. Diese klare Ausrichtung ist einer der Gründe für unser Wachstum und eine wichtige Grundlage dafür, dass wir unsere Erfolgsgeschichte auch künftig gemeinsam mit unseren Partnern weiterschreiben.“ Pressemitteilung auf swyx.de
  11. At the Swyx Partner and Technology Conference 2017, the unified communications specialist presented SwyxWare 11 for the first time with innovative new features, including a practical addition for handling high call volumes and a new generation of IP phones. Also for mobile users there are further improvements in connectivity with the current version of the Swyx solution. Version 11 of the Swyx communication solution offers a range of new features and functions. The suggestions of partners and customers have been incorporated into the development process so Swyx can supports them even better in their daily work. The latest solution now offers features that make installation and administration easier. Using the online tool Swyx Configuration Planner, partners can arrange individual settings discussed with each customer and generate a configuration file at the push of a button. All predefined configurations are then automatically adopted and the installation time is significantly reduced. The new ‘Property Cloning’ function also reduces the amount of work involved: This allows you to change the basic settings for several users at the same time and enables administrators to configure different user groups much faster and more conveniently for new installations or adaptations. Efficiently manage high call volumes with SwyxPLUS VisualGroups In the new Swyx Version 11 release the new product option SwyxPLUS VisualGroups is available. This addition offers an intelligent and effective solution for conveniently distributing calls in a group. This enables companies to increase accessibility and improve service quality. Employees in smaller sales and support teams, at the front desk or reception can now handle a large number of incoming calls very efficiently. Through integration into the central user interface of Swyx, all team members have a clear overview of the queue, which is easy to configure and can be edited directly in the Swyx Client. Thanks to the statistics functionality of SwyxPLUS VisualGroups, service quality can be easily monitored by those responsible, for example the average waiting time of callers can be seen. The addition is seamlessly integrated into the Swyx communication solution and can be installed without any additional effort. VisualGroups forms part of a series of practical Swyx options that make unified communications even more productive, such as SwyxPLUS VisualContacts with its tried and tested integration of all contact data. Intelligent IP phones and even better mobile integration At its Partner and Technology Conference Swyx will also be presenting a new generation of desktop telephones for optimal voice communication within the workplace with the SwyxPhone L62, L64 and L66. The intelligent SwyxPhones based on Unify devices are deeply integrated into the Swyx software and in combination offer many useful functions from phone book and call list to presence information. These intuitively operated IP phones are characterised by their high audio quality, practicality and simple setup. The new SwyxPhones are impressive with their modern design, which combines an appealing appearance with ergonomic controls and a small footprint. New versions of Swyx Mobile Clients also ensure that smartphone users are even better integrated. With the latest update, Swyx Mobile for iOS is not only compatible for the new operating system iOS 11 from Apple, with the use of the Apple Call-Kit, IP-based calls are now also integrated in the iPhone. Users can switch between GSM and IP calls without disruption and, thanks to the common caller lists, can keep track of which calls they have made over which connections. In conjunction with Server version 11, the app also supports the system's own push notifications. This makes handling even more convenient and improves the battery performance of the mobile phone. The Android version of Swyx Mobile will also support push notifications in future. Press release on swyx.com
  12. Auf der Swyx Partner und Technologie Konferenz 2017 stellt der Unified-Communications-Spezialist erstmals SwyxWare 11 mit innovativen Funktionen, einer praktischen Erweiterung für die Bewältigung von hohen Anrufaufkommen und einer neuen Generation von IP-Telefonen vor. Auch für mobile Nutzer gibt es in Verbindung mit der aktuellen Version der Swyx Lösung weitere Verbesserungen. Version 11 der Swyx Kommunikationslösung bietet einige Neuerungen und zusätzliche Funktionen. Dabei sind die Anregungen von Partnern und Kunden in die Entwicklung eingeflossen, damit Swyx diese künftig noch besser in ihrem Arbeitsalltag unterstützt. Daher bietet die Lösung nun Features, die Installation und Administration erleichtern. Über das Onlinetool Swyx Configuration Planner können Partner die mit dem Kunden besprochenen Einstellungen erfassen und daraus ganz einfach auf Knopfdruck eine Konfigurationsdatei generieren. So werden alle vordefinierten Konfigurationen automatisch übernommen und die Installationszeit reduziert sich deutlich. Auch die neue Funktion Property Cloning senkt Aufwände: Damit lassen sich die Grundeinstellungen für mehrere Nutzer gleichzeitig verändern. Bei Neuinstallationen oder Anpassungen können Administratoren so verschiedene Benutzergruppen erheblich schneller und komfortabler konfigurieren. Mit SwyxPLUS VisualGroups hohe Anrufaufkommen effizient managen Im Zuge des Releases der neuen Swyx Version 11 steht außerdem die neue Produktoption SwyxPLUS VisualGroups zur Verfügung. Die Erweiterung bietet eine intelligente und effektive Lösung, um Anrufe komfortabel in einer Gruppe zu verteilen. Das ermöglicht es Unternehmen, ihre Erreichbarkeit zu steigern und die Servicequalität zu verbessern. Mitarbeiter in kleineren Sales- und Supportteams, an Empfang oder Rezeption können damit eine hohe Anzahl von eingehenden Anrufen besonders effizient bewältigen. Durch eine Integration in die zentrale Benutzeroberfläche von Swyx haben alle Teammitglieder die einfach zu konfigurierende Warteschlange dabei stets genau im Blick und können diese direkt im Swyx Client bearbeiten. Dank der Statistikfunktionen von SwyxPLUS VisualGroups können Verantwortliche zudem die Servicequalität ganz einfach überwachen und beispielsweise einsehen, wie lange Anrufer durchschnittlich warten. Die Erweiterung ist nahtlos in die Swyx Kommunikationslösung integriert und lässt sich ohne zusätzlichen Aufwand installieren. VisualGroups steht in einer Reihe mit praktischen Optionen von Swyx, die Unified Communications noch produktiver machen, wie etwa die bewährte Bündelung aller Kontaktdaten mit SwyxPLUS VisualContacts. Intelligente IP-Telefone und noch bessere mobile Integration Auch in Sachen Endgeräte gibt es Neuheiten von Swyx: Auf seiner Partner und Technologie Konferenz präsentiert das Unternehmen mit SwyxPhone L62, L64 und L66 eine neue Generation von Desktop-Telefonen für eine optimale Sprachkommunikation am Arbeitsplatz. Die intelligenten SwyxPhones auf Basis von Unify-Geräten sind tief in die Swyx Software integriert und bieten in Kombination mit der Lösung des UC-Spezialisten viele nützliche Funktionen von Telefonbuch und Anrufliste bis hin zu Präsenzinformationen. Die intuitiv bedienbaren IP-Telefone zeichnen sich durch höchste Audioqualität, Zweckmäßigkeit sowie eine einfache Einrichtung aus. Dabei überzeugen die neuen SwyxPhones durch ein modernes Design, das eine ansprechende Optik mit ergonomischen Bedienelementen und geringem Platzbedarf vereint. Neue Versionen der Swyx Mobile Clients sorgen zudem dafür, dass Smartphone-Nutzer noch besser integriert sind. Nach dem aktuellen Update ist Swyx Mobile für iOS nicht nur fit für das neueste Betriebssystem iOS 11 von Apple, mit der Nutzung von Apple Call-Kit sind IP-basierte Anrufe jetzt auch bestens in das iPhone eingebunden. Nutzer können ohne störende Unterbrechungen zwischen GSM- und IP-Anrufen wechseln und behalten dank der gemeinsamen Anruflisten dabei stets den Überblick, welche Anrufe sie über welche Verbindung getätigt haben. In Verbindung mit der Server-Version 11 unterstützt die App zudem die systemeigenen Push-Benachrichtigungen. Das macht die Handhabung noch komfortabler und verbessert die Akkuleistung des Mobiltelefons. Auch die Android-Version von Swyx Mobile wird künftig Push-Benachrichtigungen unterstützen. Pressemitteilung auf swyx.de
  13. Der Dortmunder Unified-Communications-(UC)-Spezialist Swyx kündigt auf seiner Partner und Technologie Konferenz ein eigenes Angebot für die cloud-basierte Kommunikation an: Im Rahmen der Cloud-Lösung SwyxON stellt der UC-Anbieter seine Produkte künftig europaweit als Service zur Verfügung. Mit dem Cloud-Dienst SwyxON schafft der UC-Spezialist optimale Rahmenbedingungen für die Kommunikation von morgen: Kunden profitieren von der bewährten Swyx Unified-Communications-Funktionalität sowie der hohen Elastizität, Flexibilität und Kosteneffizienz der cloud-basierten Kommunikation. Unternehmen können die genutzten Services innerhalb kurzer Zeit verändern und so flexibel auf neue Anforderungen reagieren. Mehrere Standorte und mobile Nutzer lassen sich ganz einfach einbinden. Außerdem können SwyxON Kunden Wartungs- und Administrationsaufwände deutlich reduzieren: Sie nutzen immer die neueste Version der Swyx Kommunikationslösung. Innovative Funktionen sind sofort verfügbar. Die Konnektivität kann dabei individuell gestaltet werden. Für die Bereitstellung des eigenen Cloud-Dienstes arbeitet Swyx eng mit erfahrenen Partnern zusammen, die über eigene Netzinfrastrukturen und Rechenzentren in Deutschland verfügen. So ist für Qualität und Sicherheit „Made in Germany“ gesorgt. „Gemeinsam mit Partnern stellen wir unsere Kommunikationslösungen mittlerweile seit zehn Jahren auch aus der Cloud zur Verfügung. Mit SwyxON haben wir jetzt ein eigenes Swyx Cloud-Angebot entwickelt, das den Anforderungen des dynamischen Marktes optimal entspricht und Anwendern maximale Flexibilität bietet“, sagt Dr. Ralf Ebbinghaus, CEO der Swyx Solutions AG. Dabei bekennt sich Swyx klar zu seinen Vertriebspartnern: Kunden können den herstellereigenen Cloud-Dienst ausschließlich über autorisierte TK-/IT-Fachhändler, Systemhäuser und -integratoren beziehen. Swyx Partner können den Dienst noch 2017 im eigenen Haus nutzen. Für Kunden steht SwyxON im kommenden Jahr zur Verfügung, zuerst in Deutschland und später europaweit. Eine Lösung für die unterschiedlichsten Anforderungen SwyxON adressiert den stetig steigenden Bedarf nach maßgeschneiderten Kommunikationslösungen und ermöglicht es, kundenindividuelle Anforderungen künftig noch genauer umzusetzen. Denn gleichgültig, ob Inhouse-Lösung, Private oder Public Cloud: Swyx bietet über alle Varianten und Deployment-Formen hinweg einen einheitlichen Funktionsumfang. Anwender können so flexibel entscheiden, ob sie Swyx als On-Premises-Lösung oder im Rahmen des standardisierten Angebots der neuen Swyx Cloud nutzen. Kunden, die eine genau auf sie zugeschnittene Variante beispielsweise mit spezifischen Integrationsmöglichkeiten benötigen, stehen individuelle Lösungen aus Partner-Clouds zur Verfügung, die der UC-Spezialist weiterhin gemeinsam mit Cloud-Partnern wie Axxess Digital Solutions oder Team-IT Distribution anbietet. „Für Nutzer ist es ideal, wenn eine Kommunikationslösung in allen Deployment-Formen ein identisches Feature Set bietet. Mit der neuen Version 11 unserer Lösung führen wir daher nicht nur On Premises und Cloud in einem Software-Kern zusammen, sondern zielen auch darauf ab, die unterschiedlichen Cloud-Typen von Public über Private bis hin zu Hybrid mit einem einheitlichen Funktionsumfang möglich zu machen“, erläutert Martin Claßen, CTO bei Swyx. „Durch dieses flexible Deployment-Modell unterstützt unsere Lösung die verschiedensten Migrationsszenarien sowie hybride Modelle optimal – so kann jeder Kunde seinen eigenen Weg in die Cloud finden und diesen ganz nach Bedarf auch schrittweise zurückzulegen.“ Pressemitteilung auf swyx.de
  14. Gemeinsam noch erfolgreicher: Der Düsseldorfer ITK-Anbieter ecotel und der Dortmunder Unified-Communications-(UC)-Anbieter Swyx haben zur Unterstützung des Partnerkanals einen Kooperationsvertrag geschlossen. Vertriebspartner beider Unternehmen profitieren darüber von einem sich ideal ergänzenden Angebot für zukunftssichere All-IP-Kommunikation zu besonders attraktiven Konditionen. Geschäftskunden können die innovative IP-Kommunikationslösung von Swyx mit dem passend abgestimmten Sprachdienst ecotel SIP Trunk 2.0 kombinieren. In Verbindung mit ecotel-Datenleitungen (von xDSL bis LWL-Ethernet Bandbreiten) wird der Sprachverkehr dabei priorisiert mit Quality-of-Service-Parametern übertragen. Vertriebspartner können damit die hohe Nachfrage nach zukunftssicherer All-IP-Kommunikation mit passgenauen Lösungen bedienen, die hohen Qualitätsanforderungen gerecht werden. Durch das besondere Multi-Carrier-Konzept auf Basis zahlreicher Netzkopplungen mit namhaften Netzbetreibern sorgt ecotel zudem für die höchstmögliche Verfügbarkeit von All-IP Trägerleitungen bundesweit. Für Swyx Partner lohnt sich die Entscheidung für eine Zusammenarbeit mit ecotel daher besonders: Sie steigern durch die Kombination der Swyx Kommunikationslösung mit den notwendigen SIP- und Datendiensten nicht nur ihre Wettbewerbsfähigkeit, sondern sichern sich mit tatkräftiger Unterstützung der regionalen Partnerbetreuer eine deutlich erhöhte Profitabilität ihrer Projekte - mit attraktiven Abschluss- und dauerhaften Airtime-Provisionen (Lifetime). Auf Wunsch können Systemhauspartner die Swyx Kommunikationslösung inklusive Sprachdienst und per MPLS-VPN gesicherter ecotel-Datenleitung im ISO-27001 zertifizierten hochverfügbaren Datacenter von ecotel in Frankfurt a.M. hosten. Auf diese Weise können Partner ihr Geschäft auch konvergent im Wachstumsmarkt der Datendienste ausbauen und ihren Kunden Private-Cloud-Kommunikationslösungen anbieten, die den deutschen Datenschutz- und Sicherheitsstandards entsprechen. „Mit ecotel haben wir einen starken Partner für den Mittelstand gefunden. Unser gemeinsames Angebot bietet Vertriebspartnern optimale Bedingungen, um mittelständischen Unternehmen mit maßgeschneiderten Lösungen zu ermöglichen, die zunehmende Digitalisierung von Kommunikation und Zusammenarbeit für sich zu nutzen. Gemeinsam unterstützen wir den Channel mit attraktiven Angeboten und umfassenden Services“, sagt Marco Crueger, Vice President Sales der Swyx Solutions AG. Andreas Stamm, Sales Director Großkunden/Kooperationen/Distribution und Prokurist bei der ecotel communication ag, ergänzt: „Unsere beiden Unternehmen vereint das Ziel, die Partner im Hinblick auf Ertragschancen und langfristige Kundenbindung noch erfolgreicher zu machen. Gerade im Bereich der oft komplexen Projekte zur All-IP Umstellung erwarten Geschäftskunden immer häufiger ein ganzheitliches Serviceangebot. Neben der Durchführung von Verfügbarkeitsprüfungen für die passenden All-IP Trägerleitungen unterstützen wir die Swyx Partner auch aktiv bei der individuellen Angebotserstellung und Präsentation in Projektgesprächen mit ihren Kunden.“ Swyx Partner erhalten weitere Informationen über die Zusammenarbeit mit ecotel in ihrem Partner-portal. Außerdem stellt sich ecotel auf der Swyx Partner und Technologie Konferenz in Bonn am Mittwoch, 27.09.2017, vor. Die Veranstaltung bietet Resellern ein vielfältiges Programm rund um aktuelle Technologie- und Produktthemen. Kurzentschlossene können sich noch per E-Mail über folgende Adresse zur Konferenz anmelden: partnernet@swyx.com anmelden. Weitere Informationen gibt es unter: www.swyx.de/sptc17 Über die ecotel communication ag: Die ecotel Gruppe (nachfolgend »ecotel« genannt) ist ein seit 1998 bundesweit tätiges Telekommunikationsunternehmen, das sich auf die Informations- und Telekommunikationsanforderungen (ITK) von Kunden spezialisiert hat. Mutterunternehmen ist die ecotel communication ag. Die Aktien werden an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard gehandelt. ecotel vermarktet Produkte und Dienstleistungen in folgenden Geschäftsbereichen: »Geschäftskundenlösungen (B2B)«, »Wiederverkäuferlösungen «, »Privatkundenlösungen (B2C)« und »new media solutions«. Der Kernbereich von ecotel wird durch das Segment »Geschäftskundenlösungen (B2B)« repräsentiert. Hier bietet ecotel bundesweit ca. 18.000 kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie einzelnen Großkunden ein integriertes Produktportfolio aus Sprach- und Datendiensten (ITK-Lösungen) aus einer Hand an. Im Geschäftsbereich »Wiederverkäuferlösungen« fasst ecotel die Angebote für andere Telekommunikationsunternehmen zusammen. Zudem ist ecotel im netzübergreifenden Handel mit Telefonminuten (Wholesale) für nationale und internationale Carrier tätig und unterhält hierfür Netzzusammenschaltungen mit mehr als 100 internationalen Carriern. Zu den »Privatkundenlösungen (B2C)« zählt ecotel die Angebote der easybell-Gruppe. Die Berliner Tochtergesellschaft vermarktet hochwertige und zugleich preiswerte Internet- und Telefonanschlüsse. Hierzu schaltet easybell bundesweit ratenadaptive ADSL2+ und VDSL-Anschlüsse. Zusätzlich bietet easybell als einer der Marktführer klassisches Call by Call und Internet by Call an. Die nacamar GmbH zählt mit einer mehr als 20-jährigen Expertise zu den Pionieren des deutschen Internets. Als Produkthaus versteht sich nacamar als Zulieferer digitaler Dienstekomponenten für Anwendungen der digitalen Transformation. Produktschwerpunkte bilden die Themenfelder Radio-CDN, Analyse- und Datendienste sowie Video- und ConnectedTV-Komponenten, die seit 2017 mit den neu entwickelten Produkten AddRadio und AddVideo vermarktet werden. Die Unternehmensgruppe hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf und beschäftigt mit ihren Tochtergesellschaften und Beteiligungen aktuell ca. 270 Mitarbeiter. Pressemitteilung auf swyx.de
  15. Gemeinsam noch erfolgreicher: Der Düsseldorfer ITK-Anbieter ecotel und der Dortmunder Unified-Communications-(UC)-Anbieter Swyx haben zur Unterstützung des Partnerkanals einen Kooperationsvertrag geschlossen. Vertriebspartner beider Unternehmen profitieren darüber von einem sich ideal ergänzenden Angebot für zukunftssichere All-IP-Kommunikation zu besonders attraktiven Konditionen. Geschäftskunden können die innovative IP-Kommunikationslösung von Swyx mit dem passend abgestimmten Sprachdienst ecotel SIP Trunk 2.0 kombinieren. In Verbindung mit ecotel-Datenleitungen (von xDSL bis LWL-Ethernet Bandbreiten) wird der Sprachverkehr dabei priorisiert mit Quality-of-Service-Parametern übertragen. Vertriebspartner können damit die hohe Nachfrage nach zukunftssicherer All-IP-Kommunikation mit passgenauen Lösungen bedienen, die hohen Qualitätsanforderungen gerecht werden. Durch das besondere Multi-Carrier-Konzept auf Basis zahlreicher Netzkopplungen mit namhaften Netzbetreibern sorgt ecotel zudem für die höchstmögliche Verfügbarkeit von All-IP Trägerleitungen bundesweit. Für Swyx Partner lohnt sich die Entscheidung für eine Zusammenarbeit mit ecotel daher besonders: Sie steigern durch die Kombination der Swyx Kommunikationslösung mit den notwendigen SIP- und Datendiensten nicht nur ihre Wettbewerbsfähigkeit, sondern sichern sich mit tatkräftiger Unterstützung der regionalen Partnerbetreuer eine deutlich erhöhte Profitabilität ihrer Projekte - mit attraktiven Abschluss- und dauerhaften Airtime-Provisionen (Lifetime). Auf Wunsch können Systemhauspartner die Swyx Kommunikationslösung inklusive Sprachdienst und per MPLS-VPN gesicherter ecotel-Datenleitung im ISO-27001 zertifizierten hochverfügbaren Datacenter von ecotel in Frankfurt a.M. hosten. Auf diese Weise können Partner ihr Geschäft auch konvergent im Wachstumsmarkt der Datendienste ausbauen und ihren Kunden Private-Cloud-Kommunikationslösungen anbieten, die den deutschen Datenschutz- und Sicherheitsstandards entsprechen. „Mit ecotel haben wir einen starken Partner für den Mittelstand gefunden. Unser gemeinsames Angebot bietet Vertriebspartnern optimale Bedingungen, um mittelständischen Unternehmen mit maßgeschneiderten Lösungen zu ermöglichen, die zunehmende Digitalisierung von Kommunikation und Zusammenarbeit für sich zu nutzen. Gemeinsam unterstützen wir den Channel mit attraktiven Angeboten und umfassenden Services“, sagt Marco Crueger, Vice President Sales der Swyx Solutions AG. Andreas Stamm, Sales Director Großkunden/Kooperationen/Distribution und Prokurist bei der ecotel communication ag, ergänzt: „Unsere beiden Unternehmen vereint das Ziel, die Partner im Hinblick auf Ertragschancen und langfristige Kundenbindung noch erfolgreicher zu machen. Gerade im Bereich der oft komplexen Projekte zur All-IP Umstellung erwarten Geschäftskunden immer häufiger ein ganzheitliches Serviceangebot. Neben der Durchführung von Verfügbarkeitsprüfungen für die passenden All-IP Trägerleitungen unterstützen wir die Swyx Partner auch aktiv bei der individuellen Angebotserstellung und Präsentation in Projektgesprächen mit ihren Kunden.“ Swyx Partner erhalten weitere Informationen über die Zusammenarbeit mit ecotel in ihrem Partner-portal. Außerdem stellt sich ecotel auf der Swyx Partner und Technologie Konferenz in Bonn am Mittwoch, 27.09.2017, vor. Die Veranstaltung bietet Resellern ein vielfältiges Programm rund um aktuelle Technologie- und Produktthemen. Kurzentschlossene können sich noch per E-Mail über folgende Adresse zur Konferenz anmelden: partnernet@swyx.com anmelden. Weitere Informationen gibt es unter: www.swyx.de/sptc17 Über die ecotel communication ag: Die ecotel Gruppe (nachfolgend »ecotel« genannt) ist ein seit 1998 bundesweit tätiges Telekommunikationsunternehmen, das sich auf die Informations- und Telekommunikationsanforderungen (ITK) von Kunden spezialisiert hat. Mutterunternehmen ist die ecotel communication ag. Die Aktien werden an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard gehandelt. ecotel vermarktet Produkte und Dienstleistungen in folgenden Geschäftsbereichen: »Geschäftskundenlösungen (B2B)«, »Wiederverkäuferlösungen «, »Privatkundenlösungen (B2C)« und »new media solutions«. Der Kernbereich von ecotel wird durch das Segment »Geschäftskundenlösungen (B2B)« repräsentiert. Hier bietet ecotel bundesweit ca. 18.000 kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie einzelnen Großkunden ein integriertes Produktportfolio aus Sprach- und Datendiensten (ITK-Lösungen) aus einer Hand an. Im Geschäftsbereich »Wiederverkäuferlösungen« fasst ecotel die Angebote für andere Telekommunikationsunternehmen zusammen. Zudem ist ecotel im netzübergreifenden Handel mit Telefonminuten (Wholesale) für nationale und internationale Carrier tätig und unterhält hierfür Netzzusammenschaltungen mit mehr als 100 internationalen Carriern. Zu den »Privatkundenlösungen (B2C)« zählt ecotel die Angebote der easybell-Gruppe. Die Berliner Tochtergesellschaft vermarktet hochwertige und zugleich preiswerte Internet- und Telefonanschlüsse. Hierzu schaltet easybell bundesweit ratenadaptive ADSL2+ und VDSL-Anschlüsse. Zusätzlich bietet easybell als einer der Marktführer klassisches Call by Call und Internet by Call an. Die nacamar GmbH zählt mit einer mehr als 20-jährigen Expertise zu den Pionieren des deutschen Internets. Als Produkthaus versteht sich nacamar als Zulieferer digitaler Dienstekomponenten für Anwendungen der digitalen Transformation. Produktschwerpunkte bilden die Themenfelder Radio-CDN, Analyse- und Datendienste sowie Video- und ConnectedTV-Komponenten, die seit 2017 mit den neu entwickelten Produkten AddRadio und AddVideo vermarktet werden. Die Unternehmensgruppe hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf und beschäftigt mit ihren Tochtergesellschaften und Beteiligungen aktuell ca. 270 Mitarbeiter. Pressemitteilung auf swyx.de