All Activity

This stream auto-updates     

  1. Yesterday
  2. Last week
  3. ThomasK

    Kabeldeutschland / Vodafone Trunk

    Danke für die Antwort, leider komme ich so richtig nicht weiter. Ein kurzer Auszug aus dem Log: ~ ~ACK sip:meinehandynummer@sip.kabelfon.vodafone.de:5060 SIP/2.0 ~Via: SIP/2.0/UDP 192.168.10.253:65002;branch=z9hG4bK-d8754z-1f04dd3a89420347-1---d8754z-;rport ~Max-Forwards: 70 ~To: <sip:meinehandynummer@sip.kabelfon.vodafone.de;user=phone>;tag=aprqngfrt-7p89da2000020 ~From: <sip:meinekdnummer@sip.kabelfon.vodafone.de;user=phone>;tag=6533a13b ~Call-ID: MGU4MTU2ODI1YWY4YmJhZDE1NWVhNjYxNjg0MmFlOGE. ~CSeq: 1 ACK ~Content-Length: 0 ~ ~ 13 19:34:49.926 001824 Inf2 SIP 00AA1B20 00000000 transport.cxx:213 () Adding message to tx buffer to: [ V4 88.134.209.241:5060 UDP target domain=sip.kabelfon.vodafone.de mFlowKey=0 ] 13 19:34:49.927 001824 Inf2 SIP 00AA1B20 00000000 dnsresult.cxx:199 () Whitelisting sip.kabelfon.vodafone.de(1): 88.134.209.241 13 19:34:49.927 001824 Inf2 SIP 00AA1B20 00000000 rrvip.cxx:128 () updating an existing vip: 88.134.209.241 with 88.134.209.241 13 19:34:49.927 001824 Inf2 SIP 00AA1B20 00000000 transactionstate.cxx:2155 () Send to default TU: SipResp: 403 tid=1f04dd3a89420347 cseq=INVITE / 1 from(wire) 13 19:34:49.927 001824 Inf2 SIP 00AA1B20 00000000 sipstack.cxx:516 () RECV: SipResp: 403 tid=1f04dd3a89420347 cseq=INVITE / 1 from(wire) 13 19:34:49.927 001824 Inf3 SwSIP 02F085E8 00000000 SwSIPMessage::SwSIPMessage () 13 19:34:49.927 001824 Inf3 SwSIP 00A6C6D0 00000000 SwSIPReceiver::HandleSipMessage () Start handling of received SIP message... 13 19:34:49.927 001824 Inf3 SwSIP 00AA1AE0 00000000 SwSIPEndp::FwrdResponseToCall () Call-ID: MGU4MTU2ODI1YWY4YmJhZDE1NWVhNjYxNjg0MmFlOGE. 13 19:34:49.927 001824 Inf3 SwSIP 00AA1AE0 00000000 SwSIPEndp::GetCall () Search for call with Call-ID 'MGU4MTU2ODI1YWY4YmJhZDE1NWVhNjYxNjg0MmFlOGE.' ... 13 19:34:49.927 001824 Info SwSIP 00AA1AE0 00040003 SwSIPEndp::GetCall () Found call (06E88C58) with Call-ID 'MGU4MTU2ODI1YWY4YmJhZDE1NWVhNjYxNjg0MmFlOGE.' in list of calls. 13 19:34:49.927 001824 Info SwSIP 06E88C58 00040003 SwSIPCall::PrintMessage () RECV SIP 403 Forbidden 13 19:34:49.927 001824 Inf3 SwSIP 02E31960 00000000 SwSIPCallSipMsgEvent::ctor () 13 19:34:49.927 001824 Info EventQueue 06E88CE0 00040003 SEventQueue::QueueEvent () pEvent=02E31960 type=14 name=evt3xx4xx5xx6xx 13 19:34:49.928 001824 Inf3 SwSIP 06E88C58 00040003 SwSIPCall::OnThreadStarted () 13 19:34:49.928 003250 Info EventQueue 06E88CE0 00040003 SEventQueue::Process () pEvent=02E31960 type=14 name=evt3xx4xx5xx6xx 13 19:34:49.928 003250 Inf3 SwSIP 06E88C58 00040003 SwSIPCall::ActionOn3xx4xx5xx6xx () 13 19:34:49.928 003250 Inf3 SwSIP 06E88C58 00040003 SwSIPCall::CheckResponseSequenceNumber () Found CSeq 1 INVITE of received SIP response 403 Forbidden' -> erasing it from local CSeq map. 13 19:34:49.928 003250 Inf3 SwSIP 06E88C58 00040003 SwSIPCall::CancelInvWithDiffCSeq () INVITE: CSeq: '1', pointer: 06E64300 13 19:34:49.928 003250 Inf3 SwSIP 06E88C58 00040003 SwSIPCall::CancelInvWithDiffCSeq () CSeq 1 matches CSeq of received SIP message - do not send CANCEL for this INVITE 13 19:34:49.929 003250 Info SwSIP 06E88C58 00040003 SwSIPCall::MapSipRespCode2DiscCause () Mapped SIP response '403 Forbidden' to disconnect cause 'PermissionDenied' 13 19:34:49.929 003250 Info SwSIP 06E88C58 00040003 SwSIPCall::ActionOn3xx4xx5xx6xx () SEND SwTCL Disconnect(PermissionDenied, lateDisconnect=false, extCause=0) 13 19:34:49.929 003250 Info LinkMgrCtl 02E30BF0 00040003 SLinkMgrCall::Disconnect () PermissionDenied, lateDisconnect=false, extCause=0 13 19:34:49.929 003250 Info EventQueue 00AADD28 00040003 SEventQueue::QueueEvent () pEvent=02E98940 type=5 name= 13 19:34:49.929 003250 Info SwSIP 06E88C58 00040003 SwSIPCall::TraceTransition () Calling --evt3xx4xx5xx6xx--> WaitForDisconnect (Result: 0) 13 19:34:49.929 003250 Inf3 SwSIP 06E88C58 00040003 SwSIPCall::EnterCallStateTimer (1) Starting FSM timer for 10s in state WaitForDisconnect Der Trunk ist wie gesagt registriert, Anrufe gehen ein. Bei externen Anrufen hagelt es aber 403er. Die SIP-Daten müssen ja aber korrekt sein, sonst würde er den Trunk ja nicht sauber registrieren. Ich denke vermutlich (viel) zu kurz? Vielleicht kann mich noch einmal wer in die richtige Richtung schubsen... Danke 😊
  4. kevin

    Trunk SIP problem

    Hello guys, in this year i would like migrate my ISDN trunk to SIP trunk, i'm trying the trial version of INTEROUTE but i have many problems for signaling, for example if I call a powered off mobile phone, i hear the ringing instead of answering machine, why? Who had a similar problem with the sip trunk? Thanks KA
  5. Itwascominghome

    How To Block An External Number For All Internal Users

    Yes export the preprocessing rule to a desktop and open up the rule in call routing manager. Add in the routing required and then save. Go into your files and then export the Preprocessing rule which is in your global files. Then import into the swyxware. Please be careful with the preprocessing rule this is a system wide block. it can sometimes tigger no calls coming into the system so be careful.
  6. Hallo, bei uns werden die Mitschnitte so abgespeichert: In#50##066480******#20180712#100825.wav , nummer normal vollständig angezeigt. Die Frage ist jetzt wie kann ich der Batchdatei die Nummer übergeben das diese in den Aufnahmen das Richtige File löscht?
  7. Hi Guys, Some reason with swyxit it says you have a voicemails however, when you go to access the voicemail via remote enquiry No voicemail message is played?? Any ideas?
  8. Vini

    Ansagetext nur wenn User erreichbar

    Hallo Srom, Danke für die Hilfe, hat mir sehr geholfen und ich verwende jetzt die Funkion. Trotzdem habe ich mir zusätzlich mit eigenen Persistenten Variablen den Status gesetzt, so weis ich wenn ein Anrufer gerade den Ansagetext hört. Sobald der User Auflegt wird die Variable wieder zurückgesezt. Aber mit der Funktion UserStatus kann ich zusätzlich abfragen ob das Telefon überhaupt schon frei ist und das eben schon im Dummy User, das ist genial. Danke Vini
  9. Wie sieht den der Dateiname aus der Mittschnitte ? Der Name Out#123#Schulz, Eva#0012345678#20050217#155844.wav bedeutet, dass ein ausgehendes Gespräch von der Rufnummer „123“ an Eva Schulz mit der Rufnummer „0012345678“ am 17.02.2005 um 15:58:44 Uhr aufgezeichnet wurde. Laut Handbuch so.....wie sieht es den bei Incoming aus...wird dort bei „Schulz, Eva“ der Externe CallingName gesetzt ? Falls ja, könntest du beim CallingName ein „MS-löschen“ setzen, dann lässt du per Task die Batch nach den Dateinamen suchen und dann löschen.
  10. Hallo, danke für die schnelle Antwort! ja, aber wie löse ich den batch aus? und irgendwie muss ich ihm die Nummer auch geben damit er weiß was zu löschen ist? mfg
  11. Ihr macht dies per Trunkmitschnitt..also nicht manuell am Client oder Telefon ? Man könnte dies ggf in den CallingName oder CallingNumber schreiben...müsste man sehen was in den Dateinamen davon kommt und dann per Batch diese Files aus dem Ordner löschen.
  12. Hallo, bei uns werden alle Anrufe automatisch aufgezeichnet und ich würde gerne wissen ob es bei Swyx möglich ist das wenn der Anrufer zB. folgenden Satz hört:"Der folgende Anruf wird zu Schulungszwecken aufgezeichnet, sollte Sie damit nicht einverstanden sein drücken Sie bitte jetzt die Taste 1", dass bei Eingabe der 1 der Anruf nicht aufgezeichnet wird.
  13. Hallo, bei uns werden alle Anrufe automatisch aufgezeichnet und ich würde gerne wissen ob es bei Swyx möglich ist das wenn der Anrufer zB. folgenden Satz hört:"Der folgende Anruf wird zu Schulungszwecken aufgezeichnet, sollte Sie damit nicht einverstanden sein drücken Sie bitte jetzt die Taste 1", dass bei Eingabe der 1 der Anruf nicht aufgezeichnet wird.
  14. jjanssens

    Internationalisation Issues

    Hello. I am testing SwyxWare and SwyxIt. Two annoyances so far: 1) Special characters imported from AD display wrongly. Björn becomes Bj?rn, Réné becomes R?n? and so forth. Changing it manually only works until the next restart of the application 2) Somehow, the day shown (in the context of availability) is in... Afar, an Ethiopian language you're forgiven for not knowing right away. I also had to look it up. . Now I'm pretty sure neither client, server nor AD are setup with the aa_et culture. Screenshot attached. Thank you for your thoughts
  15. JPSelter

    Sometimes phone gets very delayed

    Hello, from time to time I have to restart my SwyxPhone (L640g) because the entire device gets very delayed, which means all funtion and display reacts with 1-2 seconds delayed. For example I pick up the phone and dial a number and I can see the display reacting very very slow, showing the numbers second after second. In that case I need to unplug the LAN cable and plug it back in. What causes that issue? Happens every few weeks with several phones...
  16. pinar

    Anruf kommt nicht auf Handy an, wenn es gesperrt ist.

    Hallo, hat nun schon jemand diese neue Version des PNS Dienstes installiert? Habe das Problem, dass nach einer gewissen Zeit (ca. 30min oder mehr) die Androiden nicht mehr erreichbar sind. Beispiel: Hr. Maier hat sein Telefon seit 2h am Tisch liegen. Ich rufe Hr. Maier an. Ich höre, dass es läutet. Hr. Maier sieht nichts am Telefon. Nachdem ich den Anrufversuch beende, bekommt Hr. Meier sofort die Benachrichtigung, dass er einen Anruf verpasst hat. Hr. Meier kann mich danach aber ganz normal anrufen. Die Funktion: Wlan im Standby IMMER EIN ist aktiviert. Swyx 11.10 ist instaliert und nur die neue Version des neuen PNS-Dienst. (hat mein Swyx-Partner gemacht) Es handelt sich um eine Neu-Installation! Danke
  17. Habe ich erst gemacht...finde aber Textfile irgendwie ..doof Wie wäre einfach mit einem Telefonbuch Eintrag der auf VIP beginnt oder endet und du den CallingName auswertest ? Könntest du aus diesem erstellen
  18. SvenS

    Call routing durch Nummern in Textfile triggern

    vielleicht hilft dir das weiter. Ist zwar als Blacklist angelegt, aber du kannst es ja auch umgekehrt nutzen https://www.swyx-forum.com/topic/1873-rufnummernsperre/
  19. Moin, wir stehen gerade vor der Herrausforderung einen bevorzugten Telefonservice anbieten zu wollen. Hierfür haben wir uns überlegt aus unserem System Nummern in ein txt file zu importieren und dieses dann von der Netphone anlage einlesen zu lassen. Wenn die Nummer die anruft in diesem Textfile steht soll es an eine spezielle Rufnummer geroutet werden. Ich habe leider bisher nichts gefunden womit ich anfangen kann. Kann mich jemand in die richtige Richtung schubsen? Beste Grüße
  20. srom

    Ansagetext nur wenn User erreichbar

    Für mich zum Verständis der Dummy User mit dem Routing stellt an die 4 SIP Leitungen durch...die 4 Leitungen sind 4 SIP Benutzer oder ? Hilft dir das evtl. Hatte sowas ähnliches gerade bei einem Kunden. Warteschleife mit zwei Benutzern in einer Gruppe, wenn beide extern Besetzt sind soll es direkt ohne Wartezeit die Überlaufgruppe. Du könntest so von deinem Dummy User deine SIP Leitungen Abfragen und wenn alle Besetzt...auf Busy.
  21. vyemm

    Call-Routing Scripte Global Ändern / Ausrollen

    Mhmm, also "Exportieren" reicht wohl nicht... Also über Dateien Aktion1.ase und Aktion1.vbs speichern und neu hochladen. Weiß man, warum das so kompliziert sein muss? :X
  22. vyemm

    Call-Routing Scripte Global Ändern / Ausrollen

    Moin, ich hab das nun auch probiert, aber dabei ein Problem und weiß nicht, ob es an mir oder etwas anderem liegt. Ich habe einen Benutzer, ein CallRouting per GSE erstellt und dort einen Block "GSE Action ausführen" drin. Vorher habe ich eine Aktion "Aktion1" erstellt, exportiert, und per Dateien "Global" in der Datenbank für alle hinterlegt. Im GSE Action ausführen Block wähle ich nun "Aktion1 (System)" aus (warum System? müsste doch Global lauten). Das Routing wird nicht beachtet -> Anruf wird direkt durchgestellt. Nun gehe ich bei dem Benutzer in die GSE Aktionsliste und sehe dort "Aktion 1 (System)", Rechtsklick GSE-Aktion bearbeiten, bekomme einen "File not found" Fehler, der GSE öffnet es dennoch. Wenn ich nun speichere, wird die Aktion im User Scope gespeichert. Wenn ich diese nun im "GSE Aktion ausführen" Block wähle, funktioniert das Routing. Mache ich noch etwas falsch? Viele Grüße Vyemm
  23. Vini

    Ansagetext nur wenn User erreichbar

    Leider hänge ich immer noch mit meinem Problem fest. Ich habe jetzt versucht, anstatt des Sip-Clients ein Swyx-Client zu verwenden um die Funktionalität zu prüfen. Hier funktioniert zwar der Status, habe aber nun das Problem dass so lang der Ansagetext angesagt wird auch kein Beseztzeichen vom Client kommt wäre aber wichtig. Versuche nochmal mein Problem zu erlären. Wir haben ein Studio mit Mischpult wo wir 4 Hörerleitungen zuschalten. Als Telefongerät dient ein Studiohybrid der mehrere SIP-Clients und Leitungen hat. Nun möchte ich dass wenn ein Hörer anruft, er einen Ansagetext hört und danach durchgestellt wird. Wenn ein zweiter Hörer anruft sollte er auf die zweite Leitung durchgestellt werden dort den Ansagetext hören usw. Wenn alle 4 Leitungen belegt sind, sollte ein Besetztzeichen kommen. Falls wider eine Leitung frei wird sollte natürlich wieder durchgestellt werden. Bisher ohne Ansagetext hatte ich einen Dummyuser der einfach der Reihe nach durchgestellt hat, hier bekommt man ja das Besetzt von den Usern. sobald ich aber im User einen Ansagetext abspiele bekomme ich für diesen Zeitraum kein Besetztzeichen. Auch die Situations Abfrage hilft hier nichts. Kann ich vor dem Ansagetext beim User eine Variable setzen die dann meinem Dummyuser besetzt zurückgibt? und so bald das Gespäche beendet ist die Variable wieder zurücksezten. wie müsste das ausschauen? Danke Vinzenz
  24. Hallo, es ist mir nicht möglich die Nr. welche ich dem mobile extension manager gegeben habe in dem Fenster der WebAccess konfiguration zu vergeben. H Welche vorraussetzungen benötigt die angegebene Telefonnummer? Die aktuell angegebene nummer ist noch nicht funktionsfähig, da die Portierung erst noch stattfindet. Auch mit der "Test-Nr." welche wir von Provider erhalten haben, konnte ich keine fortschritte erzielen.
  25. Hello everyone, I would to know what the differences between these 2 versions of Swyxit from the view of user are. We are going to rollout it soon but still I don’t see any significant changes. Here are the only changes that I have found: https://www.swyx.com/products/support/knowledge-base/article-details/swyxknowledge/kb5000.html Are there any other changes that I could announce? Thanks in advance All the best mir000
  26. Sorry, die letzte Frage hatte ich übersehen. Aber hier die Antwort: Die Gruppe hat eine parallele Verteilungsart. Pit
  27. Earlier
  28. ok, vielen Dank! Verzögerte Umleitung haben wir da schon. Ich werde versuchen das so ähnlich wie von Dir zuletzt beschrieben mit ECR zu lösen.
  1. Load more activity
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up