All Activity

This stream auto-updates     

  1. Today
  2. Andreas Wermuth

    CallRouting - Verwenden der hinterlegten MailAdresse im User

    Hallo zusammen Habe ein ähnliches Problem, wo ich in einer Funktion die EMail Adresse eines Users bräuchte, welcher in einer bestimmten Gruppe ist. Dabei bediene mich mich dem Objekt, welches ich im KB2910 gefunden habe. REQUEST CONFIGURATION AND USER DATA (INCL. USER STATUS) WITHIN AN EXTENDED CALL ROUTING SCRIPT (KB2910) Leider bekomme ich dort als Resultat auch die Voicemai Adresse zurück und nicht die Mailadresse, welche in der Benutzeradministration steht. Mein grösstes Problem ist, dass der User seine Voicemail selber ändern kann und wenn dort irgend Schrott steht, kann keine Mail zugestellt werden. Weiss jemand, ob diese Adresse abgefragt werden kann und wenn ja, mit welcher Methode? Gruss Andreas
  3. Yesterday
  4. Sorry for putting this into wrong place, but I can't find a way to move it...
  5. If you make a call to a group, how do you know whom you have been talking to? Is there any property reachable after returning from Connect To block?
  6. If you make a call to a group, how do you know whom you have been talking to? Is there any property reachable after returning from Connect To block?
  7. Frederik

    Yealink T48S in Swyx einbinden

    Du musst sie über das Swyx Control Center einrichten, das du dafür installiert haben musst - so viel kann ich dir sagen. Bei uns hat es damit geklappt, aber wie bereits erwähnt wurde brauchst du die zusätzlichen Lizenzen und min. die Version 11.25.0.0.
  8. PeterK

    Rufumleitung bei Gruppenanruf

    Hallo, so habe ich unsere Service-Gruppe auch eingerichtet. Und das hat auch gut funktioniert. Seit kurzen (irgendwann) aber erfolgt keine Weiterleitung mehr an die Handys. Ich habe dies daher mal für einen Test nachgestellt: CallRouting-Benutzer Rufnummer: 95 Benutzer ist deaktiviert sofortige Weiterleitung an eine externe Nummer +49 177 XXXXXX Gruppe Test-Wtlg: Rufnummer 99: Mitglieder: interner Benutzer 10, Gruppe 95 Wenn ich von einem internen oder externen Anschluss die 95 anrufe, kommt sofort eine Verbindung zum Handy zustande. Rufe ich dagegen die Gruppe 99 an, kommt ausschließlich eine Verbindung zu 10 zustande. Nehme ich die 10 aus der Gruppe heraus, kommt beim Anruf immer ein Besetztzeichen. Wie gesagt, das hat einmal funktioniert. Eingerichtet hatte ich das, als wir noch die NetPhone-v11.10.1 hatten. Irgendwann haben wir dann auf die v11.10.2909 hochgezogen. Ob es aber damit oder mit etwas anderem zusammenhängt, kann ich nicht sagen (wer prüft schon bei jedem Update alle Funktionen???) Peter
  9. Dustie

    Kompatibilität von DECT Mobilteilen

    Und der Support bei nicht Swyx bezogenen Geräten entfällt auch. Gruß Dustie
  10. Telcom_Admin

    Kompatibilität von DECT Mobilteilen

    Auchtung: Bei den 500er, wenn die DECT Geräte nicht von Swyx bezogen werden, unterstützen nicht alle Features: z.B. DECT Status usw. Grüsse
  11. Last week
  12. srom

    Kompatibilität von DECT Mobilteilen

    Also SIP Basis bekommst du jede angebunden...irgendwann und wie. bei 500..muss dein Gerät CAT Iq als Standart können und am besten bei RTX getestet sein. bei 700..gehen nun bestimmt Gigasets bei 800..geht nahezu alles mit DECT..lediglich Handover klappt nicht immer
  13. Pete

    SwyxIT! Update

    Hallo Kroni, da der Client ein msi-File ist, kann man ihn wunderbar über jedes mögliche Deployment Tool verteilen (Baramundi, SCCM, etc.).
  14. David

    Kompatibilität von DECT Mobilteilen

    Eigentlich alle Geräte, die Swyx Vertreibt werden zu gekauft. Keins ist von Swyx selbst hergestellt. Die D500 werden z.B. von RTX Telecomunications hergestellt. Theoretisch kann man auch andere Geräte, die über SIP angebunden werden an eine Swyx anbinden. Es gibt dazu auch einige Anleitungen im Netz. Ich habe zum Beispiel auch mal ein Gigaset IP angebunden. Ist oft ein bisschen fummelig, aber funktioniert.
  15. Sind fremde DECT Mobilteile (z.B. Panasonic KX-TCA Serie) mit SWYX Telefonanlagen nutzbar, oder gibt es Funktionseinschränkungen? Wir suchen Mobilteile mit Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen und die D565 von Swyx sind schon arg teuer. Aber die D565 sind wahrscheinlich sowieso kein Eigenprodukt von Swyx, oder? Sind diese Teile eventuell baugleich zu anderen? Gruß, Tommy
  16. Bitkeeper

    DECT Kompatibilität

    Sind fremde DECT Mobilteile (z.B. Panasonic KX-TCA Serie) mit SWYX Telefonanlagen nutzbar, oder gibt es Funktionseinschränkungen? Wir suchen Mobilteile mit Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen und die D565 von Swyx sind schon arg teuer. Aber die D565 sind wahrscheinlich sowieso kein Eigenprodukt von Swyx, oder? Sind diese Teile eventuell baugleich zu anderen? Gruß, Tommy
  17. srom

    SwyxIT! Update

    Turnschuh oder Gruppenrichtlinie...oder der Kunde hat eine Softwareverteilung das wäre immer das beste.
  18. kroni99

    SwyxIT! Update

    Hallo, ich wollte mal Fragen über welchen weg Ihr bei euren Kunden den SwyxIT! Client ausrollt bzw Updated. Lg Dominik
  19. kroni99

    SwyxIT! Update

    Hallo, ich wollte mal Fragen über welchen weg Ihr bei euren Kunden den SwyxIT! Client ausrollt bzw Updated. Lg Dominik
  20. kroni99

    SwyxIT! Update

    Hallo, ich wollte mal Fragen über welchen weg Ihr bei euren Kunden den SwyxIT! Client ausrollt bzw Updated. Lg Dominik
  21. ipnordic, supplier of intelligent telephony, becomes part of Within Reach. The fast-growing European group backed by pan-European investment company Waterland completed the acquisition of the Danish award-winning organisation ipnordic. The transaction further contributes to the growth strategy of Within Reach which invests in promising and innovative European telecommunications companies. The labels of Within Reach serve the entire business market through indirect and direct sales channels and contribute to the mission of enabling people within and across organisations to work together optimally through integrated communication and collaboration solutions. Founded in 2011, ipnordic is a business-to-business specialized full service provider offering IP telephony, mobile, hardware and internet. It counts eighty employees delivering best of breed, customised communications solutions and acts as a one-stop shop for the increasing demand of SMEs in need of a flexible, reliable telephony system. In the Danish market, ipnordic is highly acknowledged for their best-in-class customer service and their unique in-house developed software platform (ipoffice). Part of a European UC champion Being part of Within Reach means for ipnordic that they can work more intensively to reach their ambition of accelerated growth in the Danish telecommunications market. “Within Reach is acquiring the most talented telecom companies within Europe – being part of this holding we hope to work closely with other, highly skilled telecom experts in the future, and we look forward to joining the team,” says former COO Charles Ginnerskov, who will now fill the position as CEO of ipnordic. Within Reach was established in 2018 by the Dutch-based Voiceworks, a VoIP and web technology expert, and German Unified Communications specialist Swyx. Soon after, the group made an impactful acquisition by adding the French company Centile, together becoming a European UC champion. Opening up new growth markets The group currently operates in their core markets Germany, the Netherlands and France with activities in 25 countries and more than 500 employees. Stijn Nijhuis, co-CEO of Within Reach and co-founder of Voiceworks says: “Adding ipnordic to our group will complement our portfolio and increase our geographical footprint within Europe. This fits perfectly in our buy & build strategy we rolled out last year. Together, we will accelerate growth opportunities on a European scale, opening up new growth markets. By putting the customer first, ipnordic has achieved a leading position in a very competitive and price-driven market. Their unique service concept and exceptional focus on customer needs is a valuable source of inspiration for us.” Dr. Ralf Ebbinghaus, co-CEO of Within Reach and CEO and co-founder of Swyx continues: “The acquisition of ipnordic further contributes to our international success in new markets and will create even more synergies within the group. Both distribution partners and end-customers will not only benefit from our extended range of solutions and services, but also from the increasing scale, purchasing strength and market expertise of Within Reach.” Own market approach Each of Within Reach’s labels contributes to optimum communication and collaboration across organisations. Altogether, Within Reach covers a comprehensive unified communications portfolio with multiple UCaaS flavours available across the countries, while each of the labels within the group has its own operating model and market approach. ipnordic retains its name and it will be 'business as usual'. The workplace remains the same for the ipnordic employees, who work in Gråsten in the Southern part of Jutland. “We will be part of an international team of specialists with high expertise in communications and collaboration. It brings a lot of benefits to us, and for their part, they have seen a great potential in our unique service concept. Of course, we are proud to be acknowledged by experts in the industry,” concludes Charles Ginnerskov. ipnordic A/S The Danish phone solution company, ipnordic A/S, sells internet, PBXs, landline and mobile subscriptions for Danish businesses. ipnordic A/S is a fast-growing organisation, that was founded in 2011 and now counts 80+ employees, who deliver top of the class, individually customised communications solutions. Happy customers are the livelihood of ipnordic, that offers their customers a unique service concept; no contractual restraints and answer to all calls within 15 seconds. For more information please visit www.ipnordic.dk Within Reach (WR) Within Reach is the group/parent company of several brands like Voiceworks, Swyx and Centile. All brands contribute to intelligent, integrated IT and communications solutions that ensure optimum communication and workflow across organisations. Within Reach operates in the core markets Germany, the Netherlands and France with activities in 25 countries and more than 500 employees. For more information about Within Reach, please visit www.withinreach.nl Press release on swyx.com
  22. ipnordic gehört ab sofort zu Within Reach: Mit der Übernahme des dänischen TK-Anbieters treibt die schnell wachsende Unternehmensgruppe zusammen mit dem Investor Waterland ihre Expansion in Europa voran. Die Unternehmensgruppe Within Reach, zu deren Marken Swyx und Voiceworks gehören, hat die Übernahme des Telekommunikationsanbieters ipnordic A/S mit Sitz in Gråsten, Dänemark, abgeschlossen. Die Akquisition ist ein weiterer Schritt im Rahmen der Wachstumsstrategie der europäischen Gruppe, die in innovative und zukunftsorientierte Telekommunikationsunternehmen investiert. Das 2011 gegründete Unternehmen ipnordic versorgt kleine und mittelständische Unternehmen mit IP-Telefonie, Mobilfunk, Internet sowie Hardware und bedient so die steigende Nachfrage nach flexiblen Kommunikationslösungen aus einer Hand. Der Komplettanbieter, der rund 80 Mitarbeiter beschäftigt, ist in Dänemark für seine hohe Serviceorientierung und seine selbstentwickelte Software-Plattform ipOffice bekannt. Neue Wachstumsmärkte erschließen Als Teil von Within Reach kann ipnordic sein Wachstum auf dem dänischen Telekommunikationsmarkt jetzt deutlich beschleunigen. Within Reach baut durch die Übernahme sowohl das eigene Lösungsportfolio als auch die Reichweite in Europa aus. „Mit der Aufnahme von ipnordic in unsere Gruppe treiben wir unsere im vergangenen Jahr beschlossene ,Buy & Build’ Strategie weiter voran. Gemeinsam werden wir unsere Wachstumschancen in Europa noch besser nutzen und neue Wachstumsmärkte erschließen. Durch eine konsequente Ausrichtung an den Bedürfnissen seiner Kunden hat ipnordic eine führende Position in einem sehr wettbewerbsintensiven, preisgetriebenen Markt erreicht. Diese herausragende Kundenorientierung und das einzigartige Servicekonzept von ipnordic sind beispielhaft und werden unserer Gruppe wertvolle Impulse geben“, sagt Stijn Nijhuis, Co-CEO von Within Reach und Mitgründer von Voiceworks. „Die Akquisition von ipnordic trägt weiter zu unserer erfolgreichen Expansion in neue Märkte bei und wird noch mehr Synergien innerhalb der Gruppe schaffen. Neben unserem breiteren Lösungs- und Serviceangebot profitieren Vertriebspartner und Endkunden von der noch weiter gesteigerten Einkaufsstärke, Marktkenntnis und Technologiekompetenz, die sich aus der zunehmenden Größe von Within Reach sowie der Zusammenarbeit der starken Unternehmen innerhalb der Gruppe ergeben“, ergänzt Dr. Ralf Ebbinghaus, Co-CEO von Within Reach und Geschäftsführer von Swyx. Within Reach wurde 2018 von der niederländischen Voiceworks und dem deutschen Unified Communications-(UC)-Spezialisten Swyx gegründet. Kurz danach übernahm die neue Gruppe das französische Unternehmen Centile und erreichte einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu ihrem Ziel, der führende Unified-Communications-Anbieter in Europa zu werden. Die UC-Spezialisten in Europa Within Reach ist derzeit in 25 Ländern aktiv und beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter. Jede Marke der Gruppe trägt dazu bei, die Kommunikation und Zusammenarbeit in Unternehmen zu optimieren. Insgesamt decken sie ein umfassendes Unified-Communications-Portfolio ab, so dass Partner und Kunden die individuell beste Lösung für die jeweiligen Anforderungen auswählen können. ipnordic behält seinen Namen sowie seinen Unternehmenssitz in Gråsten und führt sein Geschäft in der bewährten Form weiter. „Within Reach investiert in die innovativsten Telekommunikationsunternehmen in Europa und wir freuen uns darauf, Teil eines internationalen Teams von TK-Spezialisten mit hoher Unified-Communications-Kompetenz zu sein. Wir werden auf vielfältige Art davon profitieren und sind stolz darauf, dass die Branchenexperten von Within Reach großes Potenzial in uns sehen", so Charles Ginnerskov, der bisherige COO von ipnordic, der jetzt die Position als CEO übernimmt. ipnordic A/S Das Telekommunikationsunternehmen ipnordic A/S bietet dänischen Unternehmen maßgeschneiderte Kommunikationslösungen an und versorgt sie mit Internet, Festnetz- und Mobilfunktelefonie sowie entsprechenden Endgeräten. Das schnell wachsende Unternehmen wurde 2011 gegründet und beschäftigt heute rund 80 Mitarbeiter. Zufriedene Kunden sind die Existenzgrundlage von ipnordic, das seinen Kunden ein einzigartiges Servicekonzept bietet: keine vertraglichen Beschränkungen und die Beantwortung aller Anrufe innerhalb von 15 Sekunden. ipnordic.dk Within Reach (WR) Within Reach ist die Muttergesellschaft verschiedener Unternehmen wie Voiceworks, Swyx und Centile. Alle Marken tragen zu intelligenten, integrierten IT- und Kommunikationslösungen bei, die optimale Kommunikation und Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg gewährleisten. Within Reach ist in 25 Ländern aktiv und beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter. www.withinreach.nl Pressemitteilung auf swyx.de
  23. Wir möchten gewisse Informationen aus Netphone in Echtzeit auf externen Monitoren darstellen. Ich glaube, dass dafür Skripte für den Call-Routing Manager gebaut werden müssen. Hier das Anforderungsprofil: Auf einem Monitor sollen die Anzahl der momentan in der Warteschlange befindlichen Anrufe dargestellt werden und zeitgleich die Netphoneuser, die in einer bestimmten Gruppe sind und momentan verfügbar. Ausserdem möchten wir gern, dass bei einer Überschreitung einer gewissen Dauer in der Warteschleife dieser Monitor eine rote Signalfarbe ausgibt. Uns würde es reichen, wenn die relevanten Informationen in Echtzeit in eine Datenbanktabelle geschrieben werden. Wir könnten diese dann auslesen und die Ausgabe auf den Monitoren dann selbst übernehmen. Gibt es hier jemanden, der so ein Skript schreiben könnte? Viele Grüße von der dänischen Grenze Marc
  24. Wir möchten gewisse Informationen aus Netphone in Echtzeit auf externen Monitoren darstellen. Ich glaube, dass dafür Skripte für den Call-Routing Manager gebaut werden müssen. Hier das Anforderungsprofil: Auf einem Monitor sollen die Anzahl der momentan in der Warteschlange befindlichen Anrufe dargestellt werden und zeitgleich die Netphoneuser, die in einer bestimmten Gruppe sind und momentan verfügbar. Ausserdem möchten wir gern, dass bei einer Überschreitung einer gewissen Dauer in der Warteschleife dieser Monitor eine rote Signalfarbe ausgibt. Uns würde es reichen, wenn die relevanten Informationen in Echtzeit in eine Datenbanktabelle geschrieben werden. Wir könnten diese dann auslesen und die Ausgabe auf den Monitoren dann selbst übernehmen. Gibt es hier jemanden, der so ein Skript schreiben könnte? Viele Grüße von der dänischen Grenze Marc
  25. kelloxx88

    PDF als (Serien-)Fax versenden

    Guten Tag zusammen, wir haben das Thema ebenfalls analog der Anleitung unter https://www.swyx.de/produkte/support/wissensdatenbank/artikel-details/swyxknowledge/kb3038.html eingerichtet. Über Navision erstellen wir, zusammen mit dem PDFCreator, die entsprechenden PDFs. Über eine Batchdatei führen wir den unter dem Link angegebenen Befehl aus und das Fax wird ohne Probleme versendet. Problem ist aber das der Acrobat Reader DC sich aber nicht im Hintergrund öffnet, sondern im Vordergrund und sich dann nicht automatisch schließt. Dadurch wird die Batch nicht beendet und der nächste Vorgang läuft auf Fehler. Hat hierfür evtl. jemand eine Lösung? Ich würde da ungern einen Taskkill einbinden wollen. Vielen Dank im Voraus. kelloxx
  26. Ok, leider funktioniert es so doch nicht, weil im CDR die falsche Zielrufnummer eingetragen wird, siehe Screenshot. Eigentlich kann es doch nicht unmöglich sein, meinen Fall abzubilden oder? 1. Jemand ruft auf einer der betroffenen Rufnummern an 2. Es wird eine Ansage abgespielt 3. Je nachdem ob die Zeiten stimmen wird entweder eine Voicemail versendet oder an die Warteschleife (-99) weitergeleitet 4. Die Warteschleife signalisiert den Anruf an eine Gruppe von Usern (-94), soll dabei aber die angerufene Nummer signalisieren und im CDR (called_number) eintragen. die -99 will ich eigentlich nirgendwo sehen, die ist nur dazu da, dass ich nicht bei jedem User die Warteschleife einzeln pflegen muss. Gibt es dafür wirklich keine (einfache) Lösung? Danke schonmal 🙂 Christian
  27. beychr

    Zweitanruf/Anklopfen ohne funktion

    Hallo, in dem Menü wirst Du den Punkt nicht finden. Hier bitte in das Swyxmenü der Telefone gehen (Taste Zurück neben der OK-Taste). Dort sollte sich das Menü der Swyx-Einstellungen öffnen und unter dem Menüpunkt 7 findest Du "Zweitanruf = aus/an". Grüße beychr
  28. Telcom_Admin

    DECT 800 Telefonbuch

    Da bin ich mir eben nicht mehr sicher... aber Danke für den Hinweis! Werde dies mal noch überprüfen!
  1. Load more activity
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up