• Welcome to Swyx Forum

    This community is maintaind by Swyx enthusiasts for Swyx users, administrators, resellers, developers and anybody else being interested in Swyx respectively SwyxWare, it's OEM versions as well as also products and tools around it.

    Enjoy spending time here, asking your questions and sharing your knowledge!

Forums

  1. ENGLISH

    1. 986
      posts
    2. 392
      posts
    3. 450
      posts
    4. CUSTOMISATION

      All topics related to the customisation of SwyxWare

      104
      posts
    5. DEVELOPMENT

      All topics related to the development of extensions for SwyxWare

      454
      posts
    6. SWYXPEDIA

      Collection of references and tutorials, no discussions

      100
      posts
  2. DEUTSCH

    1. 1,226
      posts
    2. 1,256
      posts
    3. INDIVIDUALISIERUNG

      Alle Themen rund um die Individualisierung der SwyxWare

      764
      posts
  • Forum Status

    Please note that this is not an official support forum of Swyx Solutions AG, but instead a privately owned and driven website.

  • Posts

    • Wie im Titel beschrieben lässt Swyx mit dem Update das Protokoll T.38 wegfallen für Faxe auf SIP-Trunks. Leider ist dies nicht in den Release Notes*1 hinterlegt.   Wer, wie ich, bereits das Update vollzogen hat und Audiocodes Medianten verwendet, muss folgende Einstellungen in der Konfiguration für die Medianten vornehmen: (Bei mir ist beim Mediant 800b und Mediant1000 die Menüstruktur gleich (Gleicher Firmwarestand). Dies gilt auch für die DA-Wandler MP112)   1.)  VoIP -> Media -> Fax/Modem/CID Settings -> Fax Relay Settings -> Fax Relay Max Rate (bps) -> 9600bps (aus dem Dropdown Menü wählen) 2.)  SIP Definitions -> General Parameters -> Fax Signaling Method -> G711 Transport (aus dem Dropdown Menü wählen.)   Wenn diese Einstellungen nicht vorgenommen werden, erscheinen folgende Fehlersymptome:   1.) Im CDR Log werden für ausgehende Faxe der Disconnect Reason "Failure*2" oder "Callignored" angezeigt. 2.) Im Tracelog des Servers wird folgendes mitgeloggt:   SPBXCall::EventDisconnect (cause: Failure, ext cause: 0, discon. type: Normal) SPBXCallHubFSM::TraceTransition () Connected --NoMoreDestinationCalls--> ReleasedB (Result: 0) SPBXCallFSM::ActionOnDisconnect () A STclCall::SignalDisconnect (Failure, lateDisconnect=false, extCause=0) 1B81AA70 SwSIPCall::SignalDisconnect () RECV SwTCL SignalDisconnect(Failure, lateDisconnect=false, extCause=0, '','',Unknown) SwSIPCall::ActionOnDisconnectConnected () SEND SIP BYE SPBXCallFSM::TraceTransition () A Connected --Disconnect--> HubDisconnected (Result: 0) SwSIPCall::MapDiscCause2SipResp () Mapped disconnect cause 'Failure' to SIP response '500 Server Internal Error' SwSIPCall::SendBye () Adding Reason header: SIP;text="Server Internal Error";cause=500 SwSIPCall::TraceTransition () ReInviteReceived --evtSigDisconnect--> DisconnectPending (Result: 0) Info SwSIP 057173B0 00000000 SwSIPEndp::ForwardRequestToCall () INVITE includes Replaces header with transfer ID = 523 Info SwSIP 057173B0 00000000 SwSIPEndp::GetCallByTransferId () Search for call with transfer ID '523', escaped '523'... Info SwSIP 057173B0 00000000 SwSIPEndp::GetCallByTransferId () Found call with transfer ID '523' escaped: '523' and connection ID 2442 in list of calls. Info SwTCL 1B7C9A28 0000098a SBaseCall::SBaseCall (07D3D5B0, 2442) Inf2 SrvGk 02646560 00000000 SCfgMgr::GetEntityConfig () ProviderID: pbxconnect6000ddiCliNs use cached result! UseOverlapDialing: true PutCalledPartyNumberInRequestUri: true UseInviteAuth: true *Err SwSIP 057173B0 00000000 SwSIPEndp::ForwardRequestToCall () Invalid TCL call pointer! *Err SwSIP 025F1820 00000000 SwSIPReceiver::HandleCallRequest () Error forwarding request to call! *Err SwSIP 025F1820 00000000 SwSIPReceiver::HandleSipRequest () Error handling SIP call request! *Err SwSIP 025F1820 00000000 SwSIPReceiver::HandleSipMessage () Error handling SIP request!   *1 In der Produktübersicht gibt es einen Punkt bei den neuen Features, der darauf hindeutet. Dazu müsste man sich aber vorher den KB Artikel (KB4856) durchgelesen haben. In diesem wird folgendes beschrieben. Hier wird zwar explizit auf einen DTAG SIP Trunk eingeangen, doch ich habe auf meinem Swyx Server keinen davon eingerichtet, nur normale SIP Trunks zu Audiocodes Medianten.   In der Produnktinfo steht dann folgendes:   In den 2015R4 Release Notes gibt es folgenden Eintrag der weiter bestätigt, dass etwas an den SIP-Trunks geändert wurde:   *2 Leider gibt es keine aktuelle Übersicht über die Disconnect Reasons für die neuen Stati in der 2015 (Bei Swyx nur bis 2013 hinterlegt)   Dieser Thread dient als Hilfestellung, falls jemand nach diesem Fehler sucht/googelt.
    • Hello,   Since the launch of the Swyxphone P300 (Jabra handset 450) we never realy managed to let this phone work properly. We encounter problems like not picking up a line when you undock the phone or losing his settings in Swyxit (most of the time the solution is plug out and plug in the usb cable. We run the latest version of Jabra Direct. And the Swyx client side we use is 10.30.2429 Does anyone has some tips or tricks or solutions for this phone to work properly?  
    • Ich hatte bei meinem Kunden das selbige Problem: Es wurden unterschiedliche Ziffern angehängt, auch bei internen Rufen. Ich hab dann mal die interne Rufnummer dreistellig vergeben und es wurde nichts mehr angehängt. Wir haben dann festgestellt dass bei meiner Handynummer +49160XXXXXXX, zwölf Ziffern, eine Ziffer hinzugefügt wurde und bei Anrufern >12 Ziffern nichts hinzugefügt wurde. Der Tapi Monitor und noch ein anderes Tool zeigte die Rufnummer natürlich immer korrekt an.   Der Cobra "Support" Mitarbeiter sagte, Cobra wertet aus was die Anlage liefert, der TAPI Monitor hat ihn gar nicht interessiert, auch nicht was wir mit der Ziffernanzahl bemerkt hatten. Er sprach nur von Fakten und er kenne die Programmierung, blablabla... ich hab irgendwann aufgelegt, weil es eine kostenpflichtige Rufnummer war.. Auch in den TAPI Einstellungen, Anrufer ID haben wir rumgespielt, ohne Erfolg. Kooperativ ist Cobra nicht wirklich..   http://www.cobrasystem.de/faq/index.php?action=artikel&cat=22&id=85&artlang=de vielleicht sollte man den Wert von drei auf zwei ändern.. aber die sollen ihren Fehler selber suchen und finden.. wenn sie Lust haben
    • Hallo Zusammen,   wir haben das Problem, dass die E-Mail Adresse eines Swyx Benutzers nicht übernommen wird wenn man in Swyx!it (bzw. Netphone Client den wir haben) auf E-Mail senden klickt. Wir haben als Mailprogramm Thunderbird. Es wird eine neue Mail aufgemacht es erscheint aber nur Vorname Name <> Es fehlt also die E-Mail Adresse. Als kleinen Test habe ich mal noch ein anderes Mailprogramm (Pegasus) getestet. Das Ergebnis ist gleich. Die E-Mail Adresse wird nicht übergeben. Die E-Mail Adresse ist aber definitiv bei den Usern hinterlegt. Die User wurden manuell angelegt, nicht über den Excel Import. Im Android Client wird die E-Mail Adresse korrekt übergeben an das Mailprogramm.   Hat vielleicht jemand eine Idee woran das liegen könnte oder dieses Problem auch?   Danke und Gruß René
  • Topics of Interest

  • Popular Contributors

    1. 1