• Welcome to Swyx Forum

    This community is maintaind by Swyx enthusiasts for Swyx users, administrators, resellers, developers and anybody else being interested in Swyx respectively SwyxWare, it's OEM versions as well as also products and tools around it.

    Enjoy spending time here, asking your questions and sharing your knowledge!

Forums

  1. ENGLISH

    1. 1,022
      posts
    2. 414
      posts
    3. 492
      posts
    4. CUSTOMISATION

      All topics related to the customisation of SwyxWare

      121
      posts
    5. DEVELOPMENT

      All topics related to the development of extensions for SwyxWare

      532
      posts
    6. SWYXPEDIA

      Collection of references and tutorials, no discussions

      100
      posts
  2. DEUTSCH

    1. 1,465
      posts
    2. 1,403
      posts
    3. INDIVIDUALISIERUNG

      Alle Themen rund um die Individualisierung der SwyxWare

      882
      posts
  • Forum Status

    Please note that this is not an official support forum of Swyx Solutions AG, but instead a privately owned and driven website.

  • Posts

    • Hallo,   warum lässt du nicht einfach eine Email generieren mit passendem RR-Link? Bei Zustellung in ein SammelPostfach (Keine Sammelweiterleitung) können so die verpassten Anrufe abgearbeitet werden.   Einfach wenn der Anruf vorzeitig beendet wird einen Emailblock einfügen wo Zeitpunkt, Rufnummer und RR-Link enthalten sind.   LG Gerrit
    • Hallo Mark,   ich habe das bei einem Kunden ähnlich gelöst über die Gruppenmitgliedschaft in der Gruppe "Sekretariat". Alle, die nicht in der Gruppe sind, wurden an eben jene Gruppe weitergeleitet. Gruppenmitgliedschaft bekommst du über http://archive-swyx-forum.com/community/Forums/tabid/54/forumid/-1/threadid/12970/scope/posts/Default.aspx#.WXchnoTyjmF raus.   LG Gerrit
    • Hallo,   falls du das Thema schon nach deinen Bedürfnissen umsetzen konntest, ignoriere das hier einfach.   Sonst kann ich dir ein Skript anbieten, dass die Rufnummer des Anrufers als Umleitungsziel einrichtet. Hier wird bei Anwahl der Bereitschaftsnummer mit PDD (Postdialingdigit) -1 die Rufnummer des Anrufers als Sofortige Umleitung eingerichtet. Dies kann mit PIN gesichert werden. Nachfolgend wird die aktuelle Umleitung vorgelesen.   Somit muss der Bereitschaftshabende nur bei Dienstantritt eine Rufnummer anwählen und ist als Umleitungsziel eingetragen.   Mit anderen PDD's könnten so auch alternativen geschaffen werden, wenn es die Anforderung verlangt.   LG Gerrit
    • Hallo Max,   die Funktionen der Standard-WS habe ich als sehr eingeschränkt kennen gelernt... Es ist aber auch nicht üblich aus einer WS so lange zuzustellen. Die WS soll ja generell eigentlich nur genutzt werden, wenn die Zieladresse besetzt ist. Davor gehört eigentlich immer ein normaler Zustellblock, um das gewünschte Verhalten zu erreichen. Um dem Anrufer dennoch das Gefühl zu geben in der Warteschlange zu sen kannst du "Wartemelodie des Systems" als Rufzeichen auswählen.   Die Mitglieder der WS sollten demnach, wenn Sie nicht am Platz sitzen entweder die Leitung sperren, oder die Gruppe verlassen. Dazu kann man ein Script über Powershell ansteuern aus einem Callrouting, der die Gruppenmitgliedschaft ändert.   Rückfragen immer gerne.   Lg Gerrit
  • Popular Contributors

  • Swyx News (de)

  • Swyx News (en)